2. Lebenswoche Welpen Meena & Ghalib

01.06.2020

Die Äuglein sind halbdreiviertel offen ! So schön aber schwierig zu fotografieren. Die Mäuse werden zunehmend munterer und agiler und der Tagesablauf besteht nun nicht mehr nur als Schlafen und Mamamilch trinken. Die ersten wackeligen Gehversuche in der Wurkiste laufen und da kugelt es sich weich und angenehm drin. Mama Meena nimmt seit ein paar Tagen auch  wieder Auszeiten und liegt nicht mehr immer in der Wurfkiste.

Anbei ein paar Bilder und ein Video:

31.05.2020

Schon zum zweiten Mal sind die Krallen geschnitten, die erste Wurmkur steht  übermorgen an. Die Mäuse entwickeln sich prima. Der Chillibär hat schon gestern die 1-kg-Marke geknackt, heute folgen die nächsten. Die Zeitabstände zwischen den Fütterungen werden länger, die Waschmaschine läuft rund um die Uhr, da die Mäusle sich jetzt schon selbst versäubern können und die Öhrchen sind offen. Die Äuglein gehen langsam auf, der eine und der andere linsen mich schon aus den Ecken an.

Weil es so völlig unnötig ist, ist mir gestern noch einer aufs Auto hinten drauf gefahren als ich für Meena einkaufen war, aber nur Blechschaden, bzw. Plastikschaden am Heck und der Verursacher war sehr nett und hat sich entschuldigt und klärt alles mit der Versicherung. Auto fährt problemlos auch so. Trotzdem, seit 30 Jahren der erste Unfall und ich hab bald nen Herzinfakt bekommen... braucht man echt nicht.

Mit 10 Tagen hatten alle Welpen ihr Geburtsgewicht schon verdoppelt, was eine Glanzleistung ist bei einem großen Wurf. Sie machen uns große Freude und wackeln schon tapsig durch die Wurfkiste. Heute sind sie schon 12 Tage alt und die nächsten Tage wird "angefüttert" d.h. die große Breischlacht beginnt :-)))))

Anbei ein paar Bilder:

27.05.2020

Und schon sind wir in der 2. Lebenswoche. Noch ist es eher ruhig in der Wurfkiste, das Leben besteht hauptsächlich aus Schlafen und wachsen. Zwischen dem Schlafen wird Milch getrunken, ein bisschen rumgerobbt, ein bisschen die Geschwister hin und her geschoben,  von uns ein wenig verkuschelt und wieder mit der Mama geschlafen oder auch mal alleine.

Das ändert sich am Wochenende. Die Öhrchen gehen auf und die Augen öffnen sich. Dann beginnen die Mäuse auch mich und ihre Umwelt zu hören und - wenn auch anfangs noch unscharf - zu sehen. Für mich immer sooo schön zu sehen, wenn die Mäuse dann anfangen die Welt um sie herum zu erkunden....

Heute mal wieder Video. Da es so warm ist und wir die großen Fenster haben, müssen die Läden leider geschlossen sein, sonst wird es für alle zu warm hier drinnen. Daher ist die Fotoausbeute eher schwach :-( Aber seht selbst auf dem Video von Heute und das erste Video letzte Woche. Sind sie gewachsen oder sind sie gewachsen? Unglaublich, oder?

Und keine Sorge, ich achte sehr darauf dass dies alles gesittet abläuft und kein Baby zu kurz kommt. Im zweiten Video ist bis auf den harten Kern, der vermeindlich nie satt wird, alles schon am schlafen. Mama Meena schnarcht und träumt im zweiten Video....

© 2002-2020 by Sonja Guldner, all rights reserved.

Wir sind Mitglied hier: