7. Lebenswoche Jumay & Hanouk

04.01.2017

Heute wieder ein Video, ein Zusammenschnitt über den Tag. Das komische Geräusch anfangs im Hintergrund ist der Staubsauger. Auch dieses Ungetüm ringt den Welpen keine Reaktion ab. Da wird einfach weitergespielt, es ist auch nicht mehr möglich im Auslauf zu saugen, die kleben alle an der Düse dran :-)  Der Schnee ist wieder weg, dafür regnet es in Strömen. Kein Ridgebackwetter für raus. Aber das weiß man bei einem Winterwurf vorher und daher kommt unser geschlossener Aussenbereich jetzt voll zum Einsatz. Die Mäuse haben schon gelernt, kacken ist draußen angesagt und das machen sie auch schon ziemlich perfekt. Dort wird auch nun gekämpft, gespielt und um die Wette gerannt. Maari und Meena als Tanten bespielen und erziehen die Mäuse, Jumay hat sich schon ziemlich aus Ihrer "Mama"Pflichten zurück gezogen und bekommt nen schicken Body an, damit die Welpen nicht so arg am Gesäuge rummachen. Jumay erinnert sich dann sofort an Ihre Mamapflicht und erbricht den Welpen großen Portionen vorverdautes Futter.... Das ist ein toller Instinkt, aber ich würde die Welpen lieber selbst füttern, daher versuchen wir das eben zu vermeiden. Alle rundum knackig und gesund. Alle über 6 kg.

Video von heute:

02.01.2017

Der erste Schnee ist gefallen. Wie üblich bei uns, 7 Flocken in 4 Reihen, es ist jetzt auch noch nasskalt, nicht nur neblig. Den Mäusen gefällt der Schnee noch nicht so wirklich.Sie finden es kalt und komisch. Die großen Hunde konnten nicht genug davon bekommen und machten den Mäusen mal vor was Schnee aus so einem Hund macht...

Und, wir haben keinen reizarmen Auslauf, die paar Minuten am Tag die wir draußen sind, bleiben unsere Spielzeuge drin. Wir haben die komplette Terrasse zum Wintergarten umgebaut, diese wird ausgiebig genutzt :-) Die Mäuse spielen lieber auf der Terrasse als draußen in der Kälte :-))))))

Fotos von Heute:

01.01.2017

Wir wünschen alles Gute für das neue Jahr 2017! Die Mäuse haben die Knallerei in der Nacht einfach ignoriert. So gechillt die Kleinen, bin hoch erfreut.  Die Wachphasen werden länger und das Spiel wilder. Die Fressmanieren werden langsam aber sicher auch immer wilder, man merkt, aus den kleinen Milchmäusen sind kleine wilde Welpen geworden.

Ein kleines Video von gestern:

29.12.2016

Unsere CD mit diversen Geräuschen, inkl. lauten zischendem Silvester-Feuerwerk läuft und die Welpen sehen es sehr entspannt. Da in Frankreich nur Tischfeuerwerk offiziell abgeschossen werden darf, aber sicher so mancher hier im Ort dagegen verstößt, möchten wir vorbereitet sein. Wir sind schon in der 7. Wochen nun, die ersten Namen stehen fest für die Mäuse und heute hat mal die Sonne sich gezeigt. Trotz Sonne war es den Kleinen zu kalt. Ein bischen draußen rumrennen ist ja okay, aber draußen richtig spielen? Es sind nicht mal Plusgrade? Nööööö, lieber ab in den geheizten Wintergarten.

Bunter Bildermix von gestern und heute:

© 2002-2019 by Sonja Guldner, all rights reserved.

Wir sind Mitglied hier: