Kira45-1.jpg

Kontaktmöglichkeiten:

per Mail info@akinvoleezah.com

per Telefon: +49-173.65.32.839

Hier finden Sie "Ihren" Rhodesian Ridgeback Welpen. Kontrollierte Zucht seit 2006, FCI-geschützt. Beste Aufzucht und Sozialisierung. Unser wesentliches Zuchtziel sind gesunde und wesensfeste Rhodesian Ridgebacks, welche den hohen Ansprüchen des modernen Familienlebens in jeder Weise gewachsen sind..

News 2020

26.Januar 2021

Wir starten in die 9. Woche. Wir hatten am Wochenende wieder Besuch und haben uns auch gefreut, dass die Frau Grätzbach, die Besitzerin von Maboto, dem Papa der Welpen den weiten Weg zu uns gefunden hat.  Wir hatten einen schönen Nachmittag und schon musste Sie wieder nach Hause, die Zeit verging viel zu schnell.

Die letzten Tage haben wir nochmal Revue passieren lassen. Eine emotional sehr belastende Geburt für mich. Wir haben aus Fehlern gelernt und haben 11 wunderbare, liebenswerte kleine Persönlichkeiten groß gezogen. Die Aufzucht war dafür nach Bilderbuch wie die Trächtigkeit. Keine Probleme, keine Schwierigkeiten, keine Krankheiten, es lief perfekt. Das Wetter nicht immer wie gewünscht, heute wieder sehr kalt und windig aber alles easy für unsere Mäuse. 

Kira hat sich als phantastische Mama gezeigt. Mit einer Engelsgeduld auch heute wieder die Hundekinder bespielt und erzogen. Was bin ich stolz auf diesen Hund!

Nun folgt die Zeit des Abschieds, ein weinendes Auge, da ich sehr gerne ein Baby behalten hätte, es aber derzeit einfach nicht passt - dafür viele lachenden Augen, wir haben tolle Welpeneltern für die Mäusle gefunden und ich freue mich ehrlich die Mäuse in diese schönen, gut behüteten Zuhause ziehen zu lassen. Vielfältig, bunt und schön wird deren Leben dort sein udn ich hoffe sehr das wir im Sommer zu einem Welpentreffen laden können.

Ich wünsche euch allen ein wunderschönes, langes Leben!

 

Tag 57-1
Tag 57-2
Tag 57-22
Tag 57-21
Tag 57-3
Tag 57-4
Tag 57-8
Tag 57-5
Tag 57-6
Tag 57-7
Tag 57-9
Tag 57-10
Tag 57-11
Tag 57-13
Tag 57-14
Tag 57-15
Tag 57-16
Tag 57-17
Tag 57-18
Tag 57-19
Tag 57-22
Tag 57-20
Tag 57-21
Tag 57-23
Tag 57-26
Tag 57-25
Tag 57-24
Tag 57-27

22.Januar 2021

Soderle, unser Tierarzt war da, hat die Mäusle das zweite Mal geimpft und alle ohne Ausnahme waren tapfer und haben nicht mal gemucks beim Pieks. Im Anschluss wurde dann wird gespielt und die Mama machte mit! Welch eine Freude, da konnte sich selbst der Tierarzt das Lachen nicht verkneifen :-)))

Eine schöne, wilde, 8. Woche !

 

Hier noch ein kleiner Nachtrag zu letzter Woche.... das Video im extrem seltenen Winderwonderland in Merten ist für mich einfach nur schön!

 

21.Januar 2021

Besucher stehen ganz hoch im Kurs bei den Babies. Es ist so schön zu sehen, wie offen und frei alle Welpen den Besuchern gegenüber begegnen. Auch wenn es in paar weniger Besucher sind als normal. Coronaconforme Treffen mit negativen Schnelltest sind ja aufwendig und die Besucher die sonst so zum Kuscheln und "nur-mal-gucken-kommen" fehlen ja komplett.

Egal. Wir machen uns die Welt und schön :-) auch mit Corona.

 

20. Januar  2021

Juhuu - Frühling! 12°C und strahlender Sonnenschein, dazu ist es noch windstill. Was will man mehr? So kann es bleiben. Die Mäusle waren kaum zu bremsen. Aktiv, munter alles auf den Kopf gestellt waren sie kaum zu bremsen. Mama Kira bespielt und erzieht und irgendwie merkt man ihr an, sie würde gerne die Zeit wieder zurück drehen, wo sie noch so schön klein und so lieb waren. Wo sie noch in der Wurfkiste waren und sie alle um sich hatte. Heute sieht das schon anders aus. Die Entwicklung ist unglaublich schnell. Wir geniessen den Start in die 8. Woche!

 

kira50-15
kira50-1
kira50-13
kira50-2
kira50-11
kira50-3
kira50-12
kira50-4
kira50-5
kira50-6
kira50-7
kira50-8
kira50-9
kira50-21
kira50-10
kira50-19
kira50-14
kira50-16
kira50-20
kira50-22
kira50-18
kira30-1
kira50-23
kira50-513
kira50-33
kira50-34
kira50-35
kira50-36
kira50-38
kira50-37
kira50-17
kira50-39
kira50-40
kira50-32
kira50-41

17. Januar  2021

Nach dem Schnee kam die große Kälte. Mit -9°C und dem harschig, eisig gefrorenen Weiß haben die Mäusle da so gar keine Lust gehabt. Heute schneit es wieder ohne Unterbrechung. Völlig ungewöhnlich für unsere Gegend, ich glaube wir haben so einige Jahe keine Schneeflocke gesehen. Nächste Woche is mit dem Spuk vorbei, da sollen es Mittwochs wieder +7°C sein und das schöne Weiß weicht dem schmuddeligen grünbraun. 

Was bin ich froh um den geheizten Auslauf. dort toben die Mäusle rum und fallen dann wieder um für weiter zu schlafen.

 

kira46-30
Kira46-1
Straßenverhaeltnisse
Kira46-2
kira46-27
Kira46-3
Kira46-4
kira46-6
Kira46-5
kira46-29
Kira46-8
Kira46-7
Kira46-28
Kira46-9
Kira46-10
Kira46-11
Kira46-13
Kira46-14
Kira46-12
Kira46-15
kira46-18
kira46-16
kira46-17
kira46-19
kira46-21
Kira46-20
Kira46-22
kira46-23
kira46-24
kira46-25
kira46-26
kira46-31
kira46-32
kira46-33
kira46-34
kira46-35
kira46-39
Kira46-38
kira46-36
kira46-37

15. Januar  2021

So! Jetzt haben wir auch Schnee. Und gleich richtig viel davon, was bei uns ja doch seeeehr selten ist, wegen der doch sehr niedrigen Lage. Die Babies waren nicht so begeistert. Zu kalt an den Pfoten und zu nass, wenn man reinfällt. Somit haben wir nur einen kurzen Ausflug in den Schnee gemacht. Somit bitte etwas Nachsicht, das ich wirklich nur ein paar Schnappschüsse draußen gemacht habe....

Was aber viel wichtiger ist, gestern war unser Vet Dr. Dalstein da und hat die Welpen alle kontrolliert. Speziell auf dem Herz lag die Aufmerksamkeit, und alle Herzen sind kräftig und gesund. Der Doc war sehr zufrieden, noch sind nicht alle Hoden fest im Hodensack verankert bei den Jungs aber die haben ja noch einige Wochen Zeit. Dazu haben sich zwei kleine Nabelbrüche in den letzten Tagen neu ergeben, welche aber harmlos sind und keine Beschwerden verursachen. Kein Sinus ist zu finden und, gaaanz wichtig, alle Zäne und Kiefer sind tiptop!

Nachdem die gesundheitliche Kontrolle durch war sind die Mäusle noch gechippt worden und haben jetzt alle Namen. Rabantju Taio, Rijo Manyoli, Rehani, Rashid Matobo, Rána Watt, Rehaani  Akanni, Ranko (Kitaro), Rudi, Rudo Rubama, Rashira und Rukiya Noomi werden die Mäusle später gerufen.

 

Kira45-1
Kira45-2
kira45-4
Kira45-3
kira45-5
kira45-6
kira45-7#
kira45-8
kira45-9
kira45-11
kira45-12
kira45-10
kira45-13

13. Januar  2021

Alle haben Schnee. Nur wir nicht. Es erreichen mich so viele Bilder mit Schnee, Hunde im Schnee, dass ich fast schon etwas neidisch bin. Schnee ist toll! Aber nun gut, dann halt ohne Schnee. Wir gehen täglich für ein paar Minuten raus, aber es ist schon noch ziemlich kalt für so ein Hundebaby. Das sieht man auch an den Bildern, der hochgezogene Rücken.... man sieht Ihnen an Wohlfühltemperatur ist anders.

 

kira43-27
Kira43-1
Kira43-26
Kira43-2
kira43-21
kira43-3
kira43-4
kira43-5
kira43-8
kira43-6
kira43-7
kira43-10
kira43-9
kira43-11
kira43-12
kira43-13
kira43-14
kira43-15
kira43-16
kira43-17
kira43-18
kira43-19
kira-43-19
kira43-20
kira43-22
kira43-23
kira43-24
kira-43-23
kira43-25
kira43-28
kira43-29
kira43-30
kira43-31
kira43-33
kira43-32
kira43-34
kira43-35
kira43-37
kira43-36
kira43-38
kira43-39
kira43-43
kira43-44
kira43-40
kira43-41

10. Januar  2021

Endlich, die Sonne war da und die Mäuse haben zum ersten Mal den Garten erkundet. Wie schön. Für alle! Oma Maari hat die Mäuse ein wenig erzogen, aber nur ein wenig, sie sind lieb und brav :-)))

 

kira39-2
Kira39-3
kira39-1
kira39-4
Kira39-5
kira39-7
kira39-6
kira39-8
kira39-9
kira39-12
kira39-11
kira39-10
kira39-14
kira39-13
kira39-16
kira39-15
kira39-17
kira39-21
kira39-18
kira39-20
kira39-19
kira39-22
kira39-24
kira39-25
kira39-23
kira39-26
kira39-27
kira39-29
kira39-30
kira39-28
kira39-31
kira39-32
kira39-33
kira39-34
kira39-35
kira39-36
kira39-37
kira39-38
kira39-39
kira39-40
Kira40-1
kira39-41
kira39-42
Kira40-2
kira40-3
kira40-4
kira40-7
kira40-6
kira40-5

08. Januar  2021

So, der Herr Tierarzt war da und hat alle Mäuse genau unter die Lupe genommen und da alle tiptop in Schuss waren, im Anschluss daran wurden alle erstgeimpft. Jetzt, einige Stunden später, keine Impfreaktion, alle munter und fidel, sind wir sehr froh darum. 

Wieder ein Schritt weiter und nun haben wir ein hoffentlich schönes Wochenende mit Sonnenschein. Heute hat es entweder geregnet oder geschneit. Nasskalt is es, kein Ridgeback-Wetter : (

 

kira38-0
kira38-2
kira38-1
kira38-3
kira38-4
Kira38-6
Kira38-5
Kira38-7
kira38-8
kira38-9
Kira38-11
Kira38-12
Kira38-13
Kira38-14
Kira38-15
Kira38-17
Kira38-16
Kira38-18
Kira38-19
Kira38-21
Kira38-20
Kira38-22
Kira38-23
Kira38-24
Kira38-25
Kira38-26
Kira38-27
kira38-28
Kira38-29
Kira38-30
Kira38-31
Kira38-32
Kira38-33
Kira38-34
Kira38-35
Kira38-38
Kira38-37
Kira38-36
Kira38-39

07. Januar  2021

Wir sind in der 6. Woche angekommen, haben jetzt eine Menge Besuch gehabt - diesen aber absolut sicher und "coronaconform" absolviert.  Keiner von uns hat Angst vor Corona, aber den notwendigen Respekt mit Sicherheit. Keiner möchte nächste Woche ein Bett auf der Intensivstation und ich zweimal nicht. Wer versorgt denn dann die Babies? Wäre der Super-Gau.

Wir haben eine Menge toller Menschen neu kennengelernt und freuen uns sehr darüber das unsere Mäusle in 3 Wochen anfangen auszuziehen und die Welt mit den neuen Welpeneltern unsicher zu machen. 

Anbei ein Video von gestern. Den so ca. 10-15°C warm geheizten "Winterauslauf" nehmen die Mäusle sehr gut an. Richtig raus? Kalt und windig?  Es regnet? Nöööö. Das dauert noch ein paar Tage.

 

03. Januar  2021

Winterwürfe sind immer eine besondere Herausforderung. Die kleinen Löwenjäger möchten gerne die große weite Welt erkunden, das Wetter spielt nicht mit.  Es ist zu kalt, zu windig, zu nass. Die kleinen Löwen noch zuwenig Fell. Also, haben wir aus unserer überdachten Terrasse einen geheizten Wintergarten gemacht. Geheizt heißt so ca. 10-15°C , windsicher und regenfrei. Etwas kühler klar, aber für erste kleine Ausflüge perfekt. Der erste Versuch heute wurde schon gut angekommen, der zweite Versuch waren schon alle kleinen Löwen draußen und sehr zu meiner Freude klappt klappt das Pieseln und Kacken auch schon draußen!

Sie sind jetzt schon groß, die MÄusle.

 

Kira33-35
kira33-2
Kira33-27
kira33-1
Kira33-3
Kira33-5
Kira33-6
Kira33-4
Kira33-7
Kira33-9
Kira33-10
Kira33-8
Kira33-11
Kira33-12
Kira33-14
Kira33-13
Kira33-15
Kira33-16
Kira33-17
Kira33-18
Kira33-19
Kira33-20
Kira33-21
Kira33-22
Kira33-24
Kira33-23
Kira33-26
Kira33-25
Kira33-28
Kira33-30
Kira33-29
Kira33-31
Kira33-33

02. Januar  2021

Kira hat jetzt den Dreh raus. Sie kann jetzt auch im Stehen säugen. Seit gestern sind die Mäusle groß genug dafür. Ist für Sie ja so viel angenehmer. 

Hier noch die Fotos von Gestern:

 

Kira31q
Kira31u
Kira31c
Kira31r
Kira31b
kira31d
Kira31g
Kira31e
Kira31h
Kira31i
Kira31p
Kira31j
Kira31k
Kira31l
Kira31m
kira31a
Kira31n
Kira31t
Kira31o
Kira31s

31. Dezember  2020

Ein spezielles Jahr geht vorüber.  Wir wünschen allen Lesern, Freunden und Bekannten alles Gute und vor allem Gesundheit für das neue Jahr 2021. Wir hoffen dann alles nachzuholen, was 2020 wegen der Pandemie nicht möglich war.

Die Mäuse wachsen und wachsen und sind allesamt herzallerliebst. Anbei ein Video von gestern:

 

25. Dezember  2020

Weihnachtszeit ist Kuschelzeit. Wieder wurden die Krallen geschnitten, die derzeit sprießenden Zähne auf korrekten Sitz und die Kiefer gescheckt, sowie ausgiebig mit allen gekuschelt.

Anbei ein paar Bilder von heute:

 

Kira-24-12jpg
Kira-24-6
Kira-24-4
Kira-24-7
Kira-24-3
Kira-24-8
Kira-24-9
Kira-24-10
Kira-24-11
Kira-24-13
Kira-24-5
Kira-24-1
Kira-24-2

24. Dezember  2020

Ein seltsames Jahr liegt hinter uns, ein noch seltsameres Weihnachten vor uns. Wir wünschen allen Freunden, Lesern und Bekannten nur eines, Gesundheit. Unser höchstes Gut. Kann man sich für Geld nicht kaufen. Und man hat nur eine davon. 

Somit wünschen wir allen ein besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute für das neue Jahr 2021.

Die Babies sind in die 4. Woche gestartet. Zeit die Wurfkiste für ganz kleine Ausflüge zu verlassen. Unter den strengen Augen von Mama Kira und uns wurden die auch schon ganz gut gemeistert. Auch das erste Säuge in der Kudde im Welpenauslauf hat problemlos geklappt.

Nächste Woche ist schon "Halbzeit" in der Welpenaufzucht und die ersten Besuche - natürlich Corona-konform - stehen an.

Wir freuen uns auf den Besuch!!

Anbei ein paar Bilder von heute:

 

kira-23-23
kira-23-22
kira-23-21
kira-23-20
kira-23-19
kira-23-18
kira-23-17
kira-23-16
kira-23-15
kira-23-14
kira-23-13
kira-23-12
kira-23-11
kira-23-10
kira-23-9
kira-23-8
kira-23-7
kira-23-6
kira-23-5
kira-23-24
Kira-23-3
Kira-23-1
kira-23-25
kira-23-4
Kira-23-2

21. Dezember  2020

Wir wachsen und wachsen und sind schon zu groß für den Futterring geworden. Okay, die Essmanieren sind noch verbesserungswürdig, aber es ist eine große Entlastung für Kira das wir die 11 Mäusle jetzt schon fein zufüttern können. Gut, ich würde mal vermuten ca. 2/3 vom Brei landet in den Welpenbäuchen, der Rest wird jedesmal überall verteilt. Mama Kira macht aber hinterher wieder fein alles sauber :-)

 

Kira-20d
Kira-20a
Kira-20b
Kira-20c
Kira-20e
Kira-20f
Kira-20j
Kira-20g
Kira-20i
Kira-20h
Kira-20l
Kira-20k

18. Dezember  2020

Unter den wachsamen Augen und der immer alle Babies wieder sauberleckenden Zunge haben wir die Mäusle angefüttert. Was eine Breischlacht. Aber auch Fressen muss erst noch gelernt werden. Das üben wir jetzt mehrfach am Tag in kleinen Portionen. Kira findet den Brei klasse und macht hinterher die Mäusle wieder sauber. Dann wird wieder fein geschlafen. Ach ja... so ein Hundebaby müsste man sein :-))

 

Tag 17i
Tag 17m
TAg 17k
Tag 17j
Tag 17d
Tag 17c
Tag 17h
Tag 17g
Tag 17f
Tag 17e
Tag 17b
Tag 17a
Tag 17-u
Tag 17-v
Tag 17-z
Tag 17-y
Tag 17l
-xTag

16. Dezember  2020

Die Wurmkur ist verdaut, die Äuglein sind offen, die Öhrchen auch und wir starten in die 3. Woche. Unglaublich. Wo geht die Zeit hin? Leider hat meine Kamera ein kleines technisches Problem und zeigt ständig Fehlercodes an. Hmm.  Deshalb gibt es die nächsten Tage nur Handyfotos, ich hoffe das ich die Kamera irgendwie wieder ins Laufen bekomme. Sie wachsen und wachsen, es ist eine Freude zuzuschauen. Kira ist sehr verliebt in ihre Kinderlein und ich auch.

 

11. Dezember  2020

Ruhige, entspannte Tage liegen hinter uns. Zeit geniessen mit den Mäusle. Sie sind so niedlich, knuddelig und süß. Sie können jetzt schon die erste Schritte in der Wurfkiste, in den nächsten Tagen gehen die Äuglein und die Öhrchen auf. Eine wunderschöne Zeit, sie können dann nicht nur mehr riechen und tasten, sie fangen an zu sehen und zu hören. 

 

kira-15d
kira-15z3
kira-15z5
kira-15z2
kira-15z4
kira-14a
kira-15q
Kira-15e
Kira-15n
Kira-15f
Kira-15g
Kira-15h
Kira-15i
Kira-15k
kira-15m
kira-15b
Kira-15p
kira-15r
kira-15o
kira-15t
kira-15s
Kira-15c
kira-15l
kira-15u
kira-15v
kira-15w
kira-15z1
kira-15y
kira-15x
kira-15z

06. Dezember  2020

Tag 5 im Leben der kleinen Mäusle. 

Wie schon vorhergesehen, ist Ruhe eingekehrt. Keine weiteren schlechten Nachrichten. Alle Babies nehmen zu, sind fit, munter und quietschfidel. Sie machen uns und Mama Kira eine große Freude. Kira erholt sich langsam von den Strapazen der Geburt und der OP und versorgt die Babies sehr fürsorglich. Alles ist nun so wie es sein soll und eigentlich mit etwas mehr Glück von Anfang an hätte sein können...

 

Die Routine ist eingezogen, wir wechseln uns mit den Nachtschichten in der Wurfkiste ab und jeder bekommt genügend Schlaf. Auch emotional haben wir uns von dem Schock erholt. Es ist halt nicht alles so gelaufen wie es sein sollte. Kleine Entscheidungen mit großer Wirkung. Ich trauere immer noch um die Sternenkinder.  Wir haben noch nie 3 lebende Babies nach einer Geburt verloren. Umso mehr freue ich mich, freuen wir uns über die quietschfideln 11 Hundekinder.

Anbei ein paar Fotos:

 

14. Dezember  2020

Sie wachsen, wachsen und wachsen. Die ersten blinzeln mich schon an und die Öhrchen fangen auch an sich zu öffnen. Heute ein Video. Sie können, wenn Sie alle gleichzeitig wach werden und Hunger haben ganz schön aktiv sein. Die Krallen sind schon zweimal geschnitten worden, damit das Gesäuge nicht ganz so maltretiert wird. Morgen steht die erste Wurmkur an.

 

kira tag 10-12
kira tag 10-17
kira Tag 10
kira Tag 10-2
kira Tag 10-1
kira Tag 10-3
kira Tag 10-4
kira Tag 10-5
kira Tag 10-7
kira Tag 10-6
kira Tag 10-8
kira Tag 10-9
kira Tag 10-10
kira Tag 10-11
kira tag 10-16
kira tag 10-15
kira tag 10-14
kira tag 10-13

09. Dezember  2020

Und schon sind wir in der 2. Lebenswoche der Mäusle. Heute mal ein Video aus der Vogelperspektive. Der Tag der derzeit noch blinden und tauben kleinen "Maulwürfe" besteht aus Schlafen, Milch bei Mama trinken, wieder schlafen, geputzt werden, wieder Milch tinken und wieder schlafen. Ab und zu ein bisschen rumquaken, weil die Zitze nicht direkt gefunden wird, dann wieder schlafen.

Es läuft weiter alles gut mit den Mäusle, nur Kira braucht noch etwas Zeit für die vollständige Genesung. Sie umsorgt die Babies wunderbar und auch wir erholen uns langsam von der schweren Woche. So was braucht man einfach nicht. 

Kira-Tag5-31
Kira-Tag5-30
Kira-Tag5-32
Kira-Tag5-33
Kira-Tag5-34
Kira-Tag5-35
Kira-Tag5-37
Kira-Tag5-36
Kira-Tag5-38
Kira-Tag5-39
Kira-Tag5-40
Kira-Tag5-5
Kira-Tag5-1
Kira-Tag5-3
Kira-Tag5-6
Kira-Tag5-7
Kira-Tag5-8
Kira-Tag5-9
Kira-Tag5-10
Kira-Tag5-12
Kira-Tag5-11
Kira-Tag5-13
Kira-Tag5-14
Kira-Tag5-15
Kira-Tag5-16
Kira-Tag5-17
Kira-Tag5-18
Kira-Tag5-19
Kira-Tag5-20
Kira-Tag5-2
Kira-Tag5-23
Kira-Tag5-4
Kira-Tag5-22

03. Dezember  2020

Heute werden die Babies schon 3 Tage alt. Die vergangenen 72h waren von viel Sorgen, Emotionen und Schlaflosigkeit gezeichnet. Ein weiteres Baby, ein kleiner Bub, hat uns verlassen und ist nun ein Sternenkind. Er hat hat die Geburt nur sehr schwach überlebt. Gekämpft wie ein Löwe und doch verloren. Die Natur hat entschieden. Nicht immer fair. Aber so ist das halt. 

Jetzt sind die schweren Stunden vorbei. So etwas nimmt mich emotional sehr mit und daher bin ich noch nicht dazu gekommen alle Mails und Whatsapp zu beantworten. Ich werde dies nun alles Stück für Stück nachholen :-)

Deshalb freut es mich nun, die Routine in der Wurfkiste ist eingezogen. Kira erholt sich zusehens, die 11 verbliebenen Mäusle sind fit, vital und kräftig, nehmen schon zu, schlafen fein zwischendurch und es geht mir das Herz auf Ihnen zuzusehen. Richtige Wonneproppen die schon die ersten Runden in der Wurfkiste robben!!

Die beiden Mädels tragen Pink und Lila, die neun Jungs tragen restlichen Farben :-)

Die Fotos sind von dieser Nacht, Handyqualität, ich gelobe Besserung :-D 

22. November  2020

Wir schon starten in die 8. Woche der Trächtigkeit. Kira nennen wir nun meist Kugelfisch oder Tönnchen, natürlich liebevoll und verliebt in die Babies die da im Bauch leben. Dieses Wochenende haben wir um gebaut, Esstisch samt Stühlen ist zur Seite gewandert, der Teppich weggerollt worden und die Wurfkiste aufgebaut. Das Regal für alle Kleinigkeiten und jetzt läuft die Waschmaschine eine Woche, da alles frisch gewaschen und sauber für die Ankunft der Hundekinder sein soll. Kira geht es weiter richtig gut, Fressen ist immer noch enorm wichtig, wobei wir nun verteilen über den Tag und jetzt 4 kleine Mahlzeiten füttern. So wird sie langsam auch behäbig oder es sieht nicht mehr so elegant aus, wenn sie mit dem Bauch der aussieht als hätte sie einen Medizinball verschluckt durch den Garten hopst. Noch 12 Tage! Ach ja, und das komische Weiße da im Hintergrund ist unsere Katze Lily. Die läuft sogar mit Spazieren....

Neuigkeiten im Trächtigskeitstagebuch . 
 

Kira Trächtigkeit Tag 50.jpg
Kira Trächtigkeit Tag 50a.jpg

15. November  2020

Wir starten in die 7. Woche der Trächtigkeit. Was die Zeit verfliegt, unglaublich!  Heute bringt Madame Kira schon +5,1kg seit der Belegung auf die Waage. Wir haben eine Tierwaage zuhause und somit kann hier problemlos gewogen werden ohne den Tierarzt oder den Fressnapf zu besuchen. Langsam wird Kira rundlich. Zusammengerollt liegen auf der Couch ist nicht mehr, eher jetzt lang gestreckt in der Sonne. Neue Lieblingsbeschäftigung neben Fressen. Oder Essen klauen. Oder Essen suchen.   Neuigkeiten im Trächtigskeitstagebuch .
 

Kira-Tag3-10
Kira-Tag3-2
Kira-Tag3-1
Kira-Tag3-9
Kira-Tag3-6
Kira-Tag3-4
Kira-Tag3-5
Kira-Tag3-7
Kira-Tag3-8
Kira-Tag3-12
Kira-Tag3-11
Kira-Tag3-14
Kira-Tag3-13
Kira-Tag3-3

30.11./01. Dezember  2020

Die Babies sind schon da ! Sie wollten nicht mehr warten....

Leider eine schwere Geburt die mit Komplikationen unausweichlich beim Tierarzt endete. Wir haben viel Glück im Unglück gehabt und frühzeitig die richtige Entscheidung getroffen. 

Kira ist schon wieder auf dem Weg der Besserung und insgesamt hatten sich 14 große, kräftige Welpen in dem wirklich dicken Bauch versteckt.

11 Rüden und 3 Mädchen. Leider haben wir den Kampf um 2 der Mäusle verloren. Das sind jetzt unsere Sternenkinder und sie begleiten uns auf der anderen Seite des Regenbogens. 

Geblieben sind uns nun 10 stramme Rüden und 2 fesche Mädchen, welche Kira und uns auf Trab halten. Wir haben jetzt noch ein paar anstrengende Tage vor uns, aber unser Gute-Laune-Hund Kira kümmert sich absolut hervorragend um den Nachwuchs. Die Geburtsgewichte liegen zwischen 368 und 588 Gramm !!

Wir sind froh und glücklich und freuen uns über den glücklichen Ausgang. Freud und Leid liegen doch manchmal sehr nah beieinander.

 

Mehr in ein paar Tagen. Fürs erste diese Fotos: 

Kira-4
Kira-1
Kira-2
kira-5
Kira-3

29. November  2020

Entspurt! Die letzte Woche, oder eher die letzten Tage sind angebrochen. Nach der Entwicklung können die Babies lebensfähig ab dem Tag 57 geboren werden. Somit sind wir im grünen Bereich und müssen jetzt nur noch abwarten, wann die Babies entscheiden, wir wollen hier raus. Trotz des wirklich dicken Bauchs ist Kira weiter gut gelaunt und würde mehr fressen als noch in den Bauch reinpasst. Man sieht ihr richtig an, wie sie mehr fressen möchte, aber es einfach nicht mehr reinpasst. So ist das eben. Jetzt gibt es nur noch sehr kleine Portionen, viel Ruhe und möglichst ruhige Nächte, da es ja mit der Ruhe und dem nächtlichen Schlaf bald vorbei ist.

Neuigkeiten im Trächtigskeitstagebuch . 
 

alle_07112020001mit Shima.jpg

05. November  2020

Halbzeit!

Heute ist die Hälfte der Trächtigkeit um.  Kira hat seit ein paar Tagen morgens mächtig mit Übelkeit zu kämpfen - frisst aber alles was sie vorgesetzt bekommt. Derzeit experimenteren wir ein wenig mit der Fütterung und die Kotzerei morgens ist schon besser geworden. Hoffen wir das dies bald der Vergangenheit angehört. Wir geniessen das schöne, ruhige Herbstwetter und lassen es coronabedingt sehr ruhig angehen. Das Leben ist schön! Neuigkeiten im Trächtigskeitstagebuch . 

29. Oktober  2020

JUHUUU!! SCHWANGER!!

Die heutige Ultraschalluntersuchung zeigte das Kira trächtig ist. Wir freuen uns sehr über die tollen Nachrichten. Es waren viele Fruchtanlagen auf dem Ultraschall zu sehen und erwarten nun definitiv Welpen um den 04.12.2020  -> Trächtigkeitstagebuch

 

24. Oktober  2020

Kira kann auch Couch.

Sogar sehr gerne, lang ausgestreckt kann sie problemlos alleine eine 2m-Couch belagern. Diese Woche ist sie deutlich ruhiger geworden. Ob es am Wetter oder an der (hoffentlichen) Trächtigkeit liegt? Noch eine Woche, dann wissen wir es genau! -> Trächtigkeitstagebuch

 

Kira_24.10.20.jpg

09. November  2020

Halbzeit!

Wir sind jetzt schon in die 6. Woche der Trächtigkeit gestartet. Die Zeit fliegt. Die morgendliche Übelkeit ist zum Glück vorbei.  Für Futter würde Madame Kira derzeit alles machen. Und die Schnelligkeit mit der Sie ihr Futter aufrisst erreicht neue Spitzenzeiten. Heute gewogen, und 2,3kg zugenommen seit der Belegung. Läuft :-)  Neuigkeiten im Trächtigskeitstagebuch .

Hier noch ein aktueller Schnappschuss. Shima hat sich per Fotomontage auf das Bild dazu gestellt. Irgendwie gehört sich doch immer noch dazu auch wenn Sie schon 1,5 Jahre fort ist. 

Kira_Trächtigkeit_Tag-43
Kira_Trächtigkeit_Tag-43-4
Kira_Trächtigkeit_Tag-43-3
Kira_Trächtigkeit_Tag-43-5
Kira_Trächtigkeit_Tag-43-2

17. Oktober  2020

Kira findet das Leben schön. 

Hier ein Bild wo sie mal wieder auf Frauchen wartet, das es "loooos" geht. Action ist dann angesagt. Hmm. Von Schwanger will sie im Moment noch nix wissen, düst wie ein Wildsau durch die Felder, durch den Dreck hüpft wie ein Känguru in den Matschbatsch. Auf jeden Fall werden die Welpen - sollte sie trächtig sein - nicht empfindlich was Regen und Wasser angeht.

 

kira-16.08.20.jpg

16. Oktober  2020

Auch die zweite Woche ist grau und nass und kalt. Ein Vorgeschmack auf den nahenden Winter. Der goldene Herbst ist mal wieder ausgefallen.  Also geniessen wir die Zeit abends schon mal auf der Couch, warm in ne Decke eingepackt.

Corona ist auch wieder aktueller denn je. Hier bei uns Risiko-Gebiet. Überall sonst wo auch Risikogebiete. Also halten wir es wie im Frühjahr, wir bleiben zuhause, geniessen die Ruhe (vor dem hoffentlichen Sturm) und hoffen das alle gesund bleiben und uns ein Lockdown Part 2 erspart bleibt.

Uns und dem Rudel geht es gut! Das Trächtigkeitstagebuch ist eröffnet. 

 

04. Oktober  2020

Wir sind zurück aus dem sonnigen Bayern. Nachdem Kira mit dem Progeronwert richtig Gas gegeben hat, sind wird Samstag gleich losgedüst nach Schwabach in Bayern. Sehr herzlich und gastfreundlich wurden wir dort empfangen. Natürlich die spannende Frage, was meint Kira zu Maboto? 

Tja, was soll ich sagen? Nach 15min wilden Toben im Garten (was vielleicht auch der vielen Fahrerei geschuldet war. Ich war ja morgens noch losgedüst für den Progesterontest mit Kira und da schon 2h unterwegs... und Kira ist einfach wie ein wildgewordener Flummi im Garten rumgehüpft) fand sie das dann okay und nach wenigen Versuchen hatten wir einen perfekten Deckakt! Harmonisch, ohne Stress, ohne Druck.  Wir sind ehrlich begeistert! 

Nach einem schönen Abend, einer Nacht im Hotel haben wir den Decktakt heute (Sonntags) wiederholt und die Wiederholung ging so flott von statten das es keine Fotos gab.

Jetzt sind wir zurück aus Bayern, bedanken uns noch herzlich für die Gastfreundschaft von den Grätzbachs und hoffen auf ein schickes S/W-Bildchen per Ultraschall in 4 Wochen. -> Wurfplanung

 

kira_wurfankündigung_2020a.jpg

21.September  2020

Kira ist heiß geworden, somit starten wir in das erste Welpen-Abenteuer mit Kira. 

Wir sind schon sehr gespannt. Eigentlich hätte Kira erst im Oktober heiß werden sollen, aber wir nehmen es wie es ist und planen dann für nächste Woche den ersten Progesterontest ein. 

 

20. Juli 2020

Kira und Jumay, die zwei wilden Hühner können auch frech! 

 

Kira7
Kira8
kira5
kira
Kira 2
Kira 7
kira6
Kira9
Hunde Juli12
Hunde Juli10
Hunde Juli9
Hunde Juli6
Hunde Juli7
Hunde Juli8
Hunde Juli5
Hunde Juli2
Hunde Juli3
Hunde Juli4
Hunde Juli1

13. Juli 2020

--> 8. Lebenswoche Mäusle Meena & Ghalib. 

Wir starten nun in die letzten Tage. Zeit für mich Abschied zu nehmen. Noch einmal die schöne, lange Welpenzeit Revue passieren zu lassen. Die wilden 13 waren gar nicht so wild, einfach eine tolle Bande in dem jedes Baby seine eigene Persönlichkeit entwickeln konnte.  So faszinierend zu sehen wie aus den den paar Gramm schweren, blinden und tauben - somit hilflosen Hundebabies in wenigen Wochen "fertige" Hunde werden, welche schon ihren eigenen Dickkopf und den eigenen Charakter tragen, den man übrigens schon mit wenigen Tagen erkennen kann. Die nächsten Tage ziehen die Mäuse. Mit einem weinenden und einem lachenden Auge lassen wir die Mäuse ziehen. Ich wünsche euch allen ein wunderschönes und erfülltes Hundeleben. Ich bin froh und stolz so tolle Welpeneltern gefunden zu haben, welche den MÄusen behutsam die große weite Welt zeigen.

 

18. Juni 2020

Neues Video  --> 5. Lebenswoche Mäusle Meena & Ghalib. 

 

16. Juni 2020

Neue Bilder --> 4. Lebenswoche Mäusle Meena & Ghalib. 

 

13. Juni 2020

Neue Bilder --> 4. Lebenswoche Mäusle Meena & Ghalib.

 

12. Juni 2020

Heute wollten wir schöne Bilder zum ersten Mal draußen machen. Tjaaa, es sollte nicht sein. Decke raus, Kamera fertig gemacht, fielen mir schon die Wespen auf. Nun ja, jeder hat mal ein paar Wespen auf der Terrasse. Nix dabei gedacht. Wie auch immer, irgendwas hat die Wespen geärgert auf einmal waren es viele. Noch mehr. Da man mit Hundebabies da sehr vorsichtig sein muss, haben wir die gleich mal wieder ins Wohnzimmer gebracht. Tür zu. Jetzt den Grund für die Wespen suchen.... unglaublich - ein großes Wespennest im Boden der Terrasse gefunden!

Sommerküche weggeschoben, Brett losgeschraubt und umgedreht, da ging es dann richtig rund.  Was ein Gesumme und Gebrumme! Nun, das Wespennest ist jetzt zerstört und wir werden das sorgsam beobachten, ob sie wirklich weg sind und auch weg bleiben.

Den Welpen ist selbstverständlich nichts passiert! Hier posiert unser Chillibär :-)

 

Schwarzsilber.jpg
Wespennest.JPG

11.Juni 2020

Meenchen hat heute Geburtstag. 5 Jahre jung, feiert Sie mit ihrem 2. Wurf in der Wurfkiste :-) Wir alle gratulieren und wünschen uns das sie noch viele, tolle Jahre bei uns hat. Und natürlich bekam Sie auch einen Geburtstagskuchen :-))))

 

11.Juni 2020

neue Bilder....  -> 4. Lebenswoche Mäusle Meena & Ghalib.

 

09.Juni 2020

kleines  Video....  -> 3. Lebenswoche Mäusle Meena & Ghalib.

 

08.Juni 2020

neue Bilder ....  -> 3. Lebenswoche Mäusle Meena & Ghalib.

 

04.Juni 2020

neue Bilder ....  -> 3. Lebenswoche Mäusle Meena & Ghalib.

 

01.Juni 2020

neue Bilder ....  -> 2. Lebenswoche Mäusle Meena & Ghalib.

 

31.Mai 2020

neue Bilder ....  -> 2. Lebenswoche Mäusle Meena & Ghalib.

 

27.Mai 2020

neue Videos.....  -> 2. Lebenswoche Mäusle Meena & Ghalib

 

25.Mai 2020

neue Bilder.....  -> 1. Lebenswoche Mäusle Meena & Ghalib

 

24.Mai 2020

zwei neue Videos.....  -> 1. Lebenswoche Mäusle Meena & Ghalib

 

22.Mai 2020

Und alle schlafen.....  -> 1. Lebenswoche Mäusle Meena & Ghalib

 

21.Mai 2020

Und schon sind die kleinen Löwenjägerkinder 2 Tage alt. Die Routine ist eingezogen, Mama Meena versorgt die Babies absolut perfekt. Hat genügend Milch für alle und alle Mäusle haben schon zugenommen. Für uns nach den aufregenden Tagen etwas Zeit zum Geniessen.

Anbei ein paar Bilder unserer zuckersüßen Mäuse: 

 

19. Mai 2020

SIE SIND DA!!!

7 Rüden und 6 Hündinnen wurden von Meena am 19.05.2020 geboren. Mama und Kinder sind wohlauf und es ging alles glatt! Mehr Infos wenn die Routine eingezogen ist und wir ein paar Stunden Schlaf gefunden haben.

 

17. Mai 2020

Wir üben uns weiter in Geduld. Meena geht es prächtig, sie frisst weiter mit Appetitt - aber die Welpen wollen bis jetzt noch nicht raus an die frische Luft. Wie es ausschaut wird es eine Punktlandung, oft kommen die Welpen auch 1-2 Tage früher, so wie wir das bisher auch immer hatten. Wir chillen im Garten, geniessen das Wetter und warten..... warten....

 

15. Mai 2020

Passend zur lang erwarteten Grenzöffnung hat Frau Meena heute wieder den "Gute-Laune-Bär" ausgepackt. Freudig lustig geht sie durch den Tag. Von Wehen oder gar Welpen nix zu sehen. Alles noch ruhig also müssen wir uns weiter gedulden. Sie frisst mit Appetit heute ihr Menü und auf Fotos hat sie auch noch Lust. Heute mit besseren Leckerlies :-) Und etwas Gymnastik darf auch noch sein. Eine Schwangerschaft ist keine Krankheit und in Maßen mit der entsprechenden Vorsicht dürfen dann auch noch Leckerlies gefangen werden :-) keine Sorge, sie macht das von selbst und wird ganz sicher nicht überbeansprucht. Sie jagt auch noch fremde Katzen aus dem Garten und den Hühnern hinterher ...

 

Meena_Trächtigkeit_Tag59.jpg
Meena_Trächigkeit_Tag_59-1.jpg

13. Mai 2020

Der Countdown läuft... wir sind in der 9. Trächtigkeitswoche angekommen. Meena wird sehr behäbig, sie schnauft viel ist aber immer noch lustig und fidel drauf. Die 10kg-Bauch-Marke ist geknackt. Wir haben unser Wohnzimmer umgebaut in das Wurfzimmer und alles ist vorbereitet für die Ankunft der Hundekinder. Ab Tag 56 können sie lebend geboren werden, wir sind heute Tag 58 und somit schon im "grünen"Bereich - wir hoffen aber das die Mäusle sich noch ein paar Tage Zeit lassen und dabei etwas Speck auf die Rippen bekommen. Es kann jetzt jeden Tag losgehen.

Eine einfache, komplikationslose Geburt, eine gesunde Mama und gesunde Babies, mein einziger Wunsch ♥    

-> siehe auch Trächtigkeitstagebuch

 

07. Mai 2020

in der 8. Woche der Trächtigkeit. Langsam hat sie keine so richtige Lust mehr. Mal ist es ihr zu warm, mal hat sie keine Lust, und Fotos machen ja so gar nicht mehr. Fressen ist immer noch wichtig, aber nicht mehr so wichtig wie noch letzte Woche. Wechsel zwischen Sonnenbaden und Schattenbaden. Den Nachbarn verbellen, wenn der mit dem großen Traktor vorbei fährt und die Hühner am Zaun entlang jagen, geht aber alles noch. Viel schlafen und viel Körperpflege. Heute ist Tag 52. Noch 11 Tage :-))))) -> siehe auch Trächtigkeitstagebuch

 

Meena_Trächtigkeit_Tag47_in_2020_5.jpg

27. April 2020

Tag 40, Meena wird füllig und würde - wenn sie denn dürfte - mir die strubbeligen Haare vom Kopf fressen... (ja, ich bräuchte echt mal wieder nen Friseur).  Nie geahnte Fresssüchte sind wach geworden. Heute hat sie eine Dose mit Mandarinen geklaut. Löcher reingepiekt mit den Zähnen und dann den Saft rausgesüffelt.  Dann kommt man rein und überrascht das werdende Mutterschiff damit und muss einfach laut lachen. Also räumen wir in Zukunft noch etwas besser auf. Kommen ja auch wieder andere Zeiten.  :-))))))

Meena_Trächtigkeit_Tag40_in_2020.jpg

22. April 2020

Tag 36, langsam geht die Figur verloren - aber frech sein geht immer noch!

Ist ein Bild im freien Stand - nix gestellt wie auf dem zweiten Bild, daher fehlt etwas Körperspannung.

Mietze Lily geht immer mit in den Garten, manchmal sogar auch mit Spazieren, was dann eher hinderlich ist. Sie glaubt sie wäre ein Hund und die anderen Hunde sehen das leider nicht so. Also muss man derzeit die Mietz erst einfachen und wegsperren und dann kann man spazieren gehen... siehe auch Tagebuch der Trächtigkeit

11. April 2020

Die Ultraschalluntersuchung heute morgen hat ergeben, das Meena trächtig ist!!!

Wir freuen uns sehr auf die kommende Zeit :-)

08. April 2020

Weiter leben wir im Stillstand der Corona-Krise. Eine weltweite Pandemie ungeahnten Ausmaßes. Wir freuen uns über das frühlingshafte Wetter und sind sehr froh mit unseren Hunden. Jeden Tag ein Stück Normalität, denn denen ist es egal ob Corona oder nicht. Ob schlechte Nachrichten oder nicht. Sie fordern Ihres und sind weiter völlig unbedarft.

Da wir uns strikt an die Beschränkungen halten (mal stelle sich vor Meena ist trächtig und bekommt Ihre Kinder und ich liege mit Corona auf der Intensivstation...) sind wir noch gesund und munter und fiebern nun dem Samstag zu. Ultraschalltermin !!!

Ein paar neue Informationen im Tagebuch der Trächtigkeit.

29. März 2020

Pandemie, Ausgangsbeschränkung, Homeoffice. Kontaktverbot und weitere Einschränkungen, wir tun unseres dazu, möchten wir doch niemanden gefährden. Mit großem Entsetzen sehen wir jeden Tag die Nachrichten und schrecklichen Bilder aus Italien und dem Rest der Welt. Wir hoffen und wünschen allen Betroffenen das alles bald wieder gut ist. Die Einschränkungen kann man negativ sehen, man kann auch das Beste aus allem machen. Wir geniessen die völlige Ruhe welche die Ausgangsbeschränkung mit sich bringt. Noch nie war das Haus so sauber, der Schrank so aufgeräumt und man kann auf der Straße spazieren ohne Gefahr zu laufen überfahren zu werden. Man hört die Vögel zwitschern und wir hoffen auf baldigen Frühling samt Ende der Pandemie. Nur einmal in 10 Tagen einkaufen und noch umsichtiger durch den Tag - man möchte ja nicht mit einer Lapalie zum Arzt müssen und dann mit Corona nach Hause gehen.

Wir sind hier alle fit und munter und hoffen das Meena trächtig ist.

Ein paar Informationen im Tagebuch der Trächtigkeit.

17. März 2020

Es ist vollbracht :-) Nachdem die Corona-Krise samt ihren sinnvollen Beschränkungen all unsere Reisepläne durcheinander gewirbelt hatte.... und der Prophet nicht zum Berg kommen konnte, kam der Berg halt zum Propheten!

Somit kam Ghalib (in dem Fall der "Berg")  - der wunderschöne Bub von Heike und Kai samt Besitzer im Wohnmobil zu uns nach hause. Meena fand das echt klasse, wir auch und Ghalib ist so souverän der deckt ganz problemlos auch auf fremdem Gelände.

Wir sind den beiden sehr dankbar in der derzeit doch schwierigen Zeit so hilfbereit und unkompliziert uns ihren Ghalib nicht nur zu Verfügung gestellt - sondern auch noch gebracht zu haben! Vielen, lieben Dank!!

Wir hatten zwei schöne Deckakte und freuen uns nun auf die Welpen, welche um den 18.05.2020 erwartet werden.

Wir freuen uns auch - unseren Welpeninteressenten einmal eine positive Nachricht überbringen zu können, die Wurferwartung samt Zeitplanung steht und wir blicken mit freudiger Spannung auf die kommenden Wochen :-))))

Bald folgen die restlichen Infos :-)

Meena_Trächtigkeit_Tag47_in_2020_4
Meena_Trächtigkeit_Tag47_in_2020_1
Meena_Trächtigkeit_Tag47_in_2020_5
Meena_Trächtigkeit_Tag47_in_2020_2
Meena_Trächtigkeit_Tag47_in_2020_3

29. April 2020

wir starten in die 7. Woche der Trächtigkeit. ->  Tagebuch 

05. März 2020

Es geht los! Meena ist heiß geworden, in so ca. 2 Wochen fahren wir dann mal los zum Prinzen :-)

Für all unsere Interessenten, falls alles klappt, die grobe Planung wäre, Mitte Mai kommen die Babies auf die Welt und Mitte Juli würden die Babies umziehen. Eine ziemlich perfekte Zeit! Wir freuen uns megamäßig drauf einen Frühsommerwurf zu haben!

15. Februar 2020

Wir warten auf die Läufigkeit und sind mitten in der Planung für den nächsten Wurf. Die Gesundheitschecks sind abgeschossen, wir wir warten voller Spannung auf die kommende Zeit.

Meena_Trächtigkeit_Tag36_in_2020
meena-stand
hunde-22-04-20-2
hunde-22-04-20-1
Meena ohne Hintergrund kleiner
hunde-22-04-20-23jpg
Shakarri- Ghalib 1

17. April 2020

Halbzeit ! Ab heute können wir rückwärts zählen, wieviele Tage es noch zur Geburt der Mäusle sind. Passend dazu gibt es auch den Eintrag in Tagebuch der Trächtigkeit. Die Corona-Krise schwächt sich langsam ab, die Geschäfte öffnen nächste Woche wieder und ich bin mir sicher, das wir Stück für Stück wieder zurück zur Normalität gehen. Wir geniessen weiter die Ruhe auf der Straße, traben morgens mit dem Rad los und hören die Vögel so laut zwitschern wie noch nie zuvor.

Meena geht es megagut und wir freuen uns auf die kommende Zeit.

1/1

20. Mai 2020

Unsere Mäusle sind nun schon einen Tag alt. Die Löwenjägerkinder sind herzallerliebst, anbei das erste Video aus der Vogelsperspektive in die Wurfkiste. Die Babies hatten etwas Verspätung, normale Tragzeit ist 63 Tage im Mittel. Bei einem großen Wurf eher ein paar Tage früher, kleine Würfe kommen auch mal einen Tag später. Nun, nachdem der Montag fast ereignislos verstrichen war - zeigte Meena zum Glück am Abend an, das es jetzt bald losgehen sollte. Das erste Baby wurde um 1:20h geboren, dem folgten schnell 9 weitere Geschwister bis 5:40h, was schon eine absolute Meisterleistung war. Um 7:20h kam dann die Nummer 11 und dann war erst mal Ruhe angesagt. Intuition und Stethoskop sagten mir das da noch weiteres Leben im Bauch ist. Pausen zwischen Welpen in der Geburt sind okay, die Hündin muss wieder zu Kräften kommen -  sollten nicht sooo lange dauern. Gegen 11h waren wir zur Sicherheit in die Praxis zum Röntgen - und siehe da, nicht nur ein Baby, sondern 2 Babies schlummerten noch in Mamas Bauch. Kurz besprochen was zu tun ist und vielleicht auch aufgrund der Aufregung - Mama getrennt von den Kindern in die Praxis zum Röntgen - purzelte die Nr 12 fast noch im Auto ins Leben. Jetzt fehlte noch die Nummer 13. Raus musste sie auf jeden Fall. Je länger die Geburt dauert, desto geringer werden die Chancen Nachzügler noch lebend und überhaupt auf natürlichem Weg auf die Welt zu bekommen. Auch eine Totgeburt wäre besser als ein Kaiserschnitt und ich kenne leider mehr als einen Züchter der für einen letzten verbliebenen Welpen dann doch noch einen Kaiserschnitt benötigte, da der Welpe ja auf jeden Fall raus musste. Egal wie. Gerade, wenn der Wurf sowieso schon "über" die Zeit ist ist das Zeitfenster recht klein. Nochmal telefoniert und beratschlagt mit unserem Tierarzt. Strategie geändert und siehe da, um 14:19h hat auch unsere Nr. 13 munter und lebendig das Licht der schönen Welt erblickt!

Froh und glücklich, das es ohne Kaiserschnitt für die zwei Nachzügler ging, dankbar unserer Meena und dankbar unserem langjährigen Tierarzt Dr. Markus Weber, der uns mal wieder souverän zur Seite stand.

Meena versorgt die Babies instinktiv perfekt. Sie ist die Übermama. Sie hat ja schon einen Wurf gehabt und wußte somit auf Anhieb was zu tun ist. Faszinierend wie die Natur das regelt. Durch die übergroße Anzahl der Hundekinder bedeutet das für uns auch jede Menge mehr Arbeit. Die schlaflosen Nächte sind anstrengend, aber das machen die zuckersüßen Hundemäuse wieder wett.

Sowie die Zeit es zuläßt, gibt es Bilder und kleine Videos.

Viel Spaß beim Anschauen :-)

 

1/1

14. Mai 2020

Hier noch zwei Fotos vom Tag 59. Und nein, Madame hat definitiv keinen Bock mehr auf Fotos und schön stehen oder gucken :-D

Jetzt heißt es noch ein paar schöne, ruhige Tage machen und warten..... auf die Mäusle!

 

1/1

02. Mai 2020

heute haben wir mal schnell zwischen die fetten Regenschauern ein Standbild gemacht. Meena wird nun langsam "füllig". Auch insgesamt runder ohne natürlich fett gefüttert zu werden. Ziegenmilch hab ich nun bei einer Saarlandrundfahrt vorgestern auch "gehamstert". Ich bin ganz sicher kein Hamsterer, aber wenn ich etwas wirklich benötige und es nur sehr eingeschränkt derzeit verfügbar ist - dann kaufeich  ein paar Liter mehr - ich benötige sie ja schließlich jetzt täglich und wenn die Babies auf der Welt sind noch mehr davon. Meena bringt heute +5,4kg seit der Belegung auf die Waare (wir haben eine eigene Waage, daher kann ich problemlos zwischendurch wiegen) und wird langsam etwas gemütlicher. Aber weiterhin hat Futter einen sehr hohen Stellenwert. Das Gesäuge entwickelt sich ebenfalls sehr schön!

Noch 16 Tage. Tick....tack....tick.....tack.... :-) 

© 2002-2020 by Sonja Guldner, all rights reserved.

Wir sind Mitglied hier:

kira39-35