1. Lebenswoche Welpen Jumay & Asim

18.09.2019

Tag 6, Frau Grün hat ihr Geburtsgewicht schon verdoppelt, die andere werden das wohl heute (Tag 7) tun. Was eine tolle Leistung von Jumay. Es ist so schön mit anzusehen und wir sind immer wieder sehr froh wie gut es ihr geht. Man sieht das jetzt schon schön auf dem Video, wie groß die Mäuse schon geworden sind. Noch immer ist der Tag & die Nacht aufgeteilt in schlafen, Milch trinken, geputzt werden, etwas rumrobben, ein bisschen an der Milchbar rumschieben und wieder schlafen. 

Und so geht auch die erste Woche vorüber und wir starten in die 2. Woche.

15.09.2019

Die Babies nehmen weiter wunderbar und gut zu. Alles läuft wie nach Bilderbuch. Jumay geht es blendend und die Wundpflege der Kaiserschnittnarbe läuft auch. Heute stellen wir die Mäusle einzeln vor. Anklicken zum Vergrößern

14.09.2019

Da ich ein Kontrollfreak bin und nicht immer 200% IN der Wurfkiste sitze (ja ich muss ja auch die Videos machen, mal was essen und so) ist wie immer eine Kamera über der Wurfkiste angebracht. Damit kann ich auch allen zeigen was hier so passiert. Nun, im Moment noch nicht soooo viel. Der Tages-/Nachablauf ist synchron. Er wechselt ab mit trinken, von Mama geputzt werden, schlafen. Vielleicht einmal ein wenig rumrobben und auch mal meckern wenn das Brüderchen oder Schwesterchen an der Michbar zuviel schubst. Dann werden Sie noch mehrmals gewogen und natürlich beschmust von uns...

13.09.2019

Es läuft jetzt alles echt perfekt. Jumay hat sich wirklich sehr gut von der OP erholt. Sie benimmt sich so als wäre nichts gewesen nimmt Ihre Mutterpflichten sehr ernst, hat Milch für noch viel mehr Welpen und ist schon voll im Rhytmus drin. Ich bin so verliebt in die Mäusle.... hier ein paar Eindrück von gestern abend und gestern Nacht. 

12.09.2019

SIE SIND DA !!!

Gestern sind die Babies auf die Welt gekommen! 2 stramme Jungs und 5 propere Mädels rocken jetzt die Wurfkiste. Nach einer komplizierten Geburt die in einem Kaiserschnitt endete - sind Mama und Kinder alle gesund & wohlauf! Und das ist die Hauptsache. Mein allerherzlichstes Dankeschön gilt hier meinem Tierarzt und dem Praxisteam Dr. Weber der mir souverän meine Jumay und die 3 im Bauch verbliebenen Welpen gerettet hat. Das ist das erste Mal, dass einer unserer Hündinnen einen Kaiserschnitt benötigte  und wir mussten uns gestern erst mal sortieren. Ich bin aber ehrlich baff erstaunt wie gut Jumay die Op wegsteckt. Sie kümmert sich perfekt um die Babies hat super Milch und wenn man nicht die rasierte Stelle am Bein sehen würde wo der Zugang lag, würde man den KS nicht mal vermuten. Wunder der Technik und ich bin ehrlich einfach nur froh das Jumay und die Babies so fit sind. 

Heute morgen nach dem Wiegen kann ich mit einem Strahlen im Gesicht sagen, alle Babies haben gut zugenommen und das ist einfach nur phantastisch. Jumay liegt entspannt und relaxt in der Wurfkiste und ist glückseelig mit den Mäusle und ich auch!

© 2002-2019 by Sonja Guldner, all rights reserved.

Wir sind Mitglied hier: