M O Y O   -   Gwabu Moyo d'Akinvoleezah   †       in liebevoller Erinnerung

Geboren: 2011/04/12

Züchter: S.Guldner (F)

Größe: 68,5cm
Gewicht: 42kg
HD: A1
ED/OCD: 0/0 - frei
Gebiss:  Schere
Farbe: rotweizen

Schilddrüsefunktion: normal (o.B.)
Allergien: keine

Degenerative

Myelopathie: N/N - clear

Hämophilie B: N(X)/N(X) - clear

Dilute: D/D - kein Träger

Ridge-Gen: R/R - dominant

JME: N/N - clear

Spermiogramm: i.O (07.05.2015)
TG-Sperma vorhanden

(Samenbank, Dr. Blendinger)
 

Status: Zuchtzulassung

Moyo wurde im Herbst 2015 durch einen tragischen Unfall aus unserer Mitte gerissen.

 

Wir sind bestürzt, geschockt und können es kaum fassen. Kein Tag vergeht, an dem wir nicht schmerzlich daran denken, Moyo nicht sooooo schmerzlich vermissen. Bis zu diesem Tag kerngesund, niemals krank, unser *Freu-Freu*, liebevoller Charmeur, Wächter, Essensdieb, Kuschelmonster.... es ist einfach nicht fair.

 

Wir haben mit ihm einen ganz besonderen Hund verloren, nicht nur einen Hund, sondern einen Freund und Seelenhund. Er wurde in meine Hand geboren und war für mich was ganz besonderes. Er reißt eine große Lücke in unsere Familie, unser bestehendes Rudel.

 

Einzig ein kleiner Gedanke tröstet uns, wir haben im Mai bei Dr. Blendinger in Hofheim jede Menge Spermien von Moyo ins ewige Eis legen lassen, Sterne im ewigen Eis. Das Sperma ist ausgezeichneter Qualität. Aus diesen werden wir zu einem späteren Zeitpunkt einen Wurf nachziehen und somit ein "Stückchen" Moyo in seiner Nachzucht zurück bekommen.

 

Man möge uns verzeihen, dass wir nicht zu den Menschen gehören, die dass sogleich auf Facebook oder dieser HP publik gemacht haben. Wir trauern eher still und es hat mich so mitgenommen, dass ich noch immer nicht darüber reden kann ohne zu weinen.

 

Lebwohl mein Großer, machts gut auf der anderen Seite des Regenbogens - für immer im Herzen !!!

Über Moyo:

Moyo ist der letzte geborene Sohn von Makaranga Hurricane und Shima. Shima wurde im Februar 2011 mit Gefriersperma von Hurricane (*1989, + 1999) belegt, und heraus kamen drei prächtige Musketiere. 

 

Moyo kam als Letzter und Kleinster von den Dreien zur Welt und bereichert schon jetzt unser Leben auf großartige Weise. Er zeigt sich bisher als unerschrockener Welpe mit typischem Eigensinn. Schnell begreift er was man von ihm will und es macht Spaß mit ihm die große weite Welt zu erkunden. Dazu ist er stimmgewaltig, er redet wahrhaftig mit uns auf seine Art und aus unserem Rudel nicht mehr wegzudenken.

 

Mit 68,5cm und 42kg, elegant im Typ stehend mit kraftvollem Gangwerk, im Kopf immer noch voller Schabernack. Ein echter Kindskopf, der noch täglich mit seinem Quietsche-Esel (Spielzeug) angerannt kommt. Er hat Jagdtrieb der aber durch Training gut zu kontrollieren ist, mag ausgiebige Spaziergänge in Flur und Feld auch in der Stadt, ist sehr verfressen und er klaut auch gerne mal Essen, wenn wir was stehen lassen.


Kurz und knapp, er verköperte für uns den idealen Rüden für die normale Haltung in der Familie. Familie und Gesellschaft war für ihn alles. Ruhig und "unsichtbar" immer mit dabei. Egal wo, wobei und wann. Es war seine größte Freude und selbstverständlich hat er uns auch überallhin begleitet.

Laufen am Rad - unglaublich was er dort für eine Leistung zeigte, als nicht kastrierter Rüde verträglich mit anderen Rüden und ausgezeichnetem Sozialverhalten - für uns unser absoluter Traum.

M O Y O     -       Pedigree

M O Y O     -       Showtime

SHOW-TIME....Moyo wurde nur 1x ausgestellt mit einem vorzüglichem Richterbericht, Satz und Sieg, V1, CAC, BOB!  Nach Shimas toller Showkarriere haben wir für uns entschieden, Ausstellungen sind sinnvoll und schön, allerdings müssen wir das nicht mehr machen. Somit braucht Moyo keine unbedingte Championkarriere anzutreten, er ist unser Champion der Herzen und das genügt uns.

 

Gerne fahren wir als Zuschauer auf Ausstellungen, um den Kontakt zu Züchterkollegen und Deckrüdenbesitzer zu halten, ist es doch mit sehr viel Aufwand und sehr frühem Austehen verbunden, selbst auszustellen. Auch hat sich meiner Meinung nach das Klima in den Showringen selbst nicht zum Guten verändert, was 2006 noch lustig und sehr freundschaftlich vorstatten ging ist heute stark geprägt von reinem Konkurrenzdenken. Hin und wieder arbeiten wir auf Ausstelungen auch hinter dem Richtertisch. Dies ist oft hochinteressant und sehr lehrreich.

 

Somit bevorzugen wir an den Wochenenden das gemütliche Ausschlafen und die anschließenden Spaziergänge mit den Hunden in Wald und Feld, oder einfach nur das Geniessen unseres großen und schönen Gartens.

M O Y O      -       Fotos

 
 
 

© 2002-2019 by Sonja Guldner, all rights reserved.

Wir sind Mitglied hier:

Moyo Akinvoleezah Skiurlaub 2015 Januar Corvara 4.jpg