News 2018

04.12.2018

nach einem besinnlichen aber warmen 1. Advendwochenende geht es mit großen Schritten auf Weihnachten zu. Zeit mal inne zu halten, Rückblick und ein persönliches Fazit zu ziehen. Wir haben ein tolles Jahr 2018 gehabt, Shima begleitet uns noch immer was uns wirklich sehr freut, klasse Urlaub, wunderbare Welpen, und große Pläne für die Zukunft geschmiedet, welche wir nun anfangen in die Tat umzusetzen.

Gesund geblieben sind wir, interessante Menschen haben wir kennen gelernt, neue Freundschaften geknüpft, leider auch alte Freunde verloren, aus immer noch nicht verständlichen Gründe. Aber das ist Leben, läuft halt nicht immer als nach Plan.

Wir wünschen allen Freunden & Lesern eine besinnliche Vorweihnachtszeit, ein tolles und friedliches Weihnachtsfest und einen grandiosen Start in das neue Jahr 2019 :-) 

Weihnachten 2018.jpg

26.09.2018

Nun heißt es langsam Abschied nehmen, in der 9. Woche nun. Erstaunlich wie schnell dann doch die Zeit dorthin vergangen ist. Ab Freitag ziehen die Mäuse nun aus. Ein lachendes und ein weinendes Auge wird sie begleiten, in ihr neues Leben, welches Sie mit Tatendrang erobern werden. Hier die letzten Eindrücke :

21.09.2018

Mitten in der 8. Woche, sind wir nun 4x entwurmt, vielfach haben wir die Krallen geschnitten bekommen, haben wir richtig viel gelernt, Unmengen an Besuch gehabt, das tolle Wetter ausgiebig genossen, den Sandkasten nun komplett umgegraben, erfolgreich mit den Zähnchen die Wurfkiste benagt und sind nun auch gechipt und geimpft.

Namen haben wir auch alle bekommen und nächste Woche schon müssen wir langsam schon ans Ausziehen denken! Wo geht die Zeit nur hin.....

15.09.2018

Es ist einfach klasse. Die wunderbare Welt der Welpen welche Tag für Tag ein bisschen größer wird, bei traumhaften Wetter, viel Besuch und viel Zeit im Garten. Wir geniessen diese Zeit einfach sehr! --> 7. Lebenswoche

12.09.2018

Mittendrin in der 7. Lebenswoche, es wird um die Wette getobt, gekuschelt, gerauft, geschlafen und gekämpft. Das Wetter ist phantastisch und wir geniessen sehr viel Zeit gemeinsam draußen. Crazy Jumay bespielt die Welpen auf Ihre Weise, ein paar Sequenzen davon hab ich mal auf dem Handy gefilmt, da es mit Fotos im Schatten so ne Sache ist. Auch den großen Garten erkunden wir nun, Ima hat die Hühner für sich entdeckt und wollte schon mal probieren ob die auch schmecken....

09.09.2018

Ein tolles Wochenende mit viel Besuch liegt hinter uns. Die Welpen haben jetzt alle Ihren Namen und kennen Ihre neue Welpeneltern und ich freue mich auf die gemeinsame Zeit nach der Wurfkiste.  --> 6. Lebenswoche

07.09.2018

YEAH!! Wir lieben das Leben. Mitten drin in der 6. Woche erkunden wir den ganzen Garten, haben schon Mietze Lili kennen gelernt und haben auch schon mal an den Hühnern geschnuppert. Viel Besuch haben wir, viele Freunde und Bekannte kommen kuscheln und mit Schrecken auf dem Kalender gesehen, in 3 Wochen sind sie schon ausgezogen!!?! Ich kann es nicht glauben.  Hier nochmal ein Vorteil eines kleines Wurfes, Jumay säugt die Mäuse immer noch und gar nicht knapp! Das eine Video zeigt die Morgengymnastik, das zweite Jumay beim Säugen --> 6. Lebenswoche

04.09.2018

wir erkunden den Garten jeden Tag ein Stückchen mehr. Die ersten Spielzeuge (Prägespielzeuge) haben wir auch schon ausprobiert, verschiedene Untergründe und auch das restliche Rudel.... so macht ein Welpenleben doch so richtig Spaß! --> 5. Lebenswoche

31.08.2018

die 4kg Marke ist geknackt, aber ohne dick zu sein, schöne, schlanke, wohlgenährte Puppies, so wie man das liebt. Nach der Hitzewelle und Sonnenschein ist es jetzt kühl. Also können wir nur kurz raus und da es schattig ist, bin ich scheinbar nicht in der Lage vernünftige schöne Bilder zu machen. Sollte doch mal nen Fotokurs besuchen... Dafür gibt es dann von Heute ein paar kleine Videos. Das schöne an so einem kleinen Wurf ist für Jumay so entspannend, sie liegt noch immer stundenlang mit den Welpen in der Box. Bespielt und erzieht sie, nimmt sich die Mäuse einzeln und und und. Flott sind sie geworden die Mäusle und streiten lernen sie derzeit auch. 

26.08.2018

Tag 26, nachdem es jetzt wochenlang viel zu heiß war, ist es heute zu kalt. Brrr... Frau Orange führt die Gewichtstabelle mit 3,3kg heute ab und hat immer Hunger. Die letzten Krümmel saugt sie aus der Rinne raus.  Die Wachphasen werden ganz langsam länger, was schon hervorrgend funktioniert, die Mäuse nutzen den Auslauf zum Versäubern und die Wurfkiste ist überwiegend sauber. Sehr schön!  Jumay säugt, bespielt, bemuttert die Babies noch immer rund um die Uhr, eine so tolle Hundemama !!! -> Woche 4

Jumay Welpen Tag 26c.jpg
Jumay Welpen Tag 26s.jpg

23.08.2018

schon mitten drin in der 4. Lebenswoche. Heute gibt es ein Video und ein paar Bilder :-))) Alles läuft immer noch einwandfrei und wir knacken morgen die 3kg-Marke. Jumay macht weiter einen super Job und wir sind einfach nur begeistert! -> Woche 4

Tag 23_1.jpg
Tag 23_2.jpg

19.08.2018

heute morgen haben wir die schöne Sonne genutzt um 5min draußen zu warten, während drinnen die Wurfkiste geputzt und neu bezogen wurde. Mama Jumay hat den Mäusen in aller Ruhe auch draußen einen Snack an der Milchbar gegönnt und ich hab die Gelegenheit genutzt mal ein paar Bilder im Hellen zu machen. -> Woche 3

16.08.2018

schon sind die Mäuse 15 Tage alt, sogar schon 16, haben die 2kg Marke geknackt und fangen an durch die Wurfkiste zu wackeln.Jumay ist nach wie vor die Übermama, fängt jetzt aber an die Wurfkiste auch mal zeitweise zu verlassen und nimmt wieder am normalen Hunde-Rudelleben teil.

13.08.2018

es ist und bleibt weiter alles bestens. Die Mäuse sind kugelrund und propper. Wir gleiten jetzt von der 2 Woche über in die 3. Woche und diese Woche kommt nun Action in die Wurfkiste. Sie werden aktiv, sie fangen an zu laufen, sie hören und sie wollen die Welt ausserhalb der Wurfkiste auch mal erkunden. So um den 19. Tag bauen wir dann um. Es wird so schööön :-)  2. Woche

10.08.2018

Alles Bestens. Bilderbuchaufzucht. Bislang perfekt. Krallen jetzt 2x schon geschnitten, die Mäusle wiegen zwischen 1310 und 1480 gr. Das ist schon enorm und Jumay liebt sie abgöttisch verbringt nach wie vor fast den kompletten Tag und Nacht in der Wurfkiste. Die Äuglein fangen gaaanz langsam an sich zu öffnen. Heute zwei Video. Einmal füttern und einmal Siesta.  2. Woche

07.08.2018

Wir starten blendend in die 2. Woche. Alle Mäuse haben ihr Geburtsgewicht verdoppelt und sind echte Wonneproppen, fast schon eine Idee zu dick. Aber das ist jetzt nicht weiter tragisch. Besser ein paar Gramm zuviel als dünn und wackelig. Das erste Herumrobben in der Wurfkiste findet statt, erste gaaaanz wackelige Stehversuche ebenfalls. Heute noch 2 Videos von gestern abend, da sieht man jetzt schon schön wie groß sie geworden sind.  2. Woche

Hier finden Sie übrigens alle Videos von den Welpen, auch von früheren Würfen. Unser Youtube-Kanal

06.08.2018

Die ersten beiden knabbern an der 1-kg-Marke und morgen werden wohl alle 4 Ihr Geburtsgewicht locker verdoppelt haben. Super! Da Die Fotoqualität ist nicht so prickelnd, da wir aufgrund der Hitze die Rolläden geschlossen haben, das Licht fehlt. Aber, soll ja Ende der Woche besser werden, nehmenw wir dann nach. Hier erste Porträts: 1. Woche

KLeeblatt.jpg

04.08.2018

Sie entwickeln sich prächtig! Eine prall gefüllte Milchbar für nur 4 Welpen - die Gewichte sind der Hammer. Der erste knabbert jetzt schon an der 800gr Marke, welche wohl heute abend geknackt ist. Mama Jumay macht einen Topjob und es macht einfach nur Spaß! Ein paar kleine Videos Tag 4 hier: 1. Woche

01.08.2018

Sie sind da! In einer warmen Sommernacht wurden uns 1 Rüde und 3 Mädchen geboren. Davon 2 Liver-Mädchen! Wunderschön und stark pigmentiert. Wie schon erwartet ein kleiner aber sehr feiner Wurf! Wir sind froh und glücklich, Mama und Kindern geht es gut und wir gehen einer sehr entspannten Aufzucht entgegen. Schon heute morgen haben die Mäusle zugenommen und die Strapazen der Geburt vergessen. Ein wunderschönes Bild! Letzter Eintrag ins Trächtigkeitstagebuch  und hier die ersten Bilder!

26.07.2018

Entspurt! Die letzten Tage sind angebrochen, dazu auch gleichzeitig eine Megahitzewelle mit Temperaturen tagsüber von über 37°C. Wollen wir hoffen das die Babies sich noch bis nächste Woche Zeit lassen :-)))  Unser Tor ist nun geschlossen und wir nutzen nur noch den Garten zum Spielen, Laufen und Blödsinn machen. Der nächste Eintrag hier wird hoffentlich ein schönes Bild von Mama und den neugeborenen Kindern sein. Mehr dazu im Trächtigkeitstagebuch

Jumay_Trächtigkeit_tag_56_12.jpg

20.07.2018

Wir haben einen Sommer wie im Süden Spaniens, herrlich! Jeden Tag das gleiche Wetter, Sonne und warm. Ab und an mal ein Gewitter. So kann es bleiben. Jumay ist weiter topfit und munter. Die Hitze macht ihr nix aus, das Gesäuge ist schon richtig groß und voll geworden, langsam bereiten wir uns auf den Entspurt vor. Mehr dazu im Trächtigkeitstagebuch

Hier ein Bild Ende vom Tag 51 :-)

13.07.2018

Diese Woche hatten wir noch einen Check-Up beim Tierarzt, er ist sehr zufrieden mit Jumay und der Entwicklung der Embryonen.  Die Fütterung wird nun umgestellt und angepasst und die Embryonen haben ihre Entwicklung abgeschlossen. Zu unserer großen Freude ohne irgendwelche Komplikationen. Mehr dazu im Trächtigkeitstagebuch

Hier ein Bild Ende vom Tag 43 :-)

06.07.2018

Wir starten in die 6. Woche Trächtigkeit, Jumay möchte am liebsten den ganzen Tag fressen und fressen und noch mehr fressen.  Ganz langsam sind die ersten Rundungen zu erkennen ! Mehr dazu im Trächtigkeitstagebuch

Hier ein Bild Ende 5. Woche, Tag 34 :-)

29.06.2018

5. Woche Trächtigkeit, ohne Besonderheiten und Vorkommnisse! Wir freuen uns und geniessen das super Sommerwetter !

Mehr dazu im Trächtigkeitstagebuch

23.06.2018

Wir sind schon in der 4. Woche der Trächtigkeit von Jumy mittendrin - heute war der Tag der Tage, unser Tierarzt hat uns heute per Ultraschalluntersuchung bestätigt, Jumay ist tragend.

Wir freuen uns sehr darüber und warten nun gespannt die weitere Trächtigkeit ab und hoffen auf gesunde Babies um den 01.08.2018 herum.

Mehr dazu im Trächtigkeitstagebuch

17.06.2018

Und weil es so schön war, haben wir heute auch zum Welpentreffen eingeladen, die Babies von Meena & Chaka, heute auf den Tag 5 Monate alt. 7 Familien samt Welpen haben den Weg zu uns gefunden sowie Chaka mitsamt Familie. Wir haben uns megamäßig gefreut die Rasselbande wieder zu sehen und bedanken uns sehr herzlich für ihr Kommen. Selbst 500 km Anreiseweg aus dem hohen Norden hat Frau Grün samt Besitzer auf sich genommen, hier nochmal ein extra allerherzliches Dankeschön!!!

Wir hatten einen superlustigen Nachmittag heute hab ich doch ganz genau aufgepasst, das nuja der Chip in der Kamera ist!

Weiter Bilder in der Galerie unter Welpentreffen 2018.

16.06.2018

Heute hatten wir zum Welpentreffen eingeladen, die Babies von Maari & Chaka! Papa Chaka war mit der gesamten Familie angereist. Aus den kleinen Welpen die in der 9. Woche ausgezogen waren, sind nun schon große, stolze Hunde geworden, die gar nicht mehr wie Welpen aussehen, aber im Kopf noch ganz klar Babies sind. Wir hatten einen lustigen Nachmittag - und vor lauter, lauter..... was mir ja noch nie passiert ist, habe ich keine Chipkarte im Fotoapparat gehabt !!! Ich war abend völlig entgeistert, das zu sehen. Da denkt man an alles und tausend andere Dinge, und vergisst die Chipkarte im Fotoapparat.....  netterweise haben wir von Noomi (Frau Orange) ein paar Bilder bekommen. Diese stellvertretend für einen tollen Nachmittag! Vielen Dank an alle, dass Sie gekommen sind!

26.05.2018

Wir haben ein paar wunderschöne Tage in Spanien verbracht und natürlich hatten wir die Hunde mit dabei. Mit 4 großen Hunden reisen ist manchmal eine Herausforderung, vor allem wenn die Zwischenübernachtung im Südfrankreich im dritten Stock ohne benutzbaren Aufzug liegt und man eigentlich genauso viel Gepäck für eine Nacht wie für eine längere Zeit braucht.... 4 Hundebetten, Futter, Näpfe,  Leintücher, da Maari genau zum Start des Urlaubs heiß wurde, und und und..... Der Blick aus dem Zimmer übers Meer war dafür traumhaft. 

Unser Haus in Spanien war mal wieder allererste Sahne und ich danke den Vermietern die es nach wie vor möglich machen, mit den Hunden dort zu urlauben. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr. Hier ein paar Schnappschüsse von unserer Terrasse, wo wir überwiegend den Urlaub verbracht haben.

30.03.2018

wunderschöne Bilder haben mich erreicht, Mila (Tochter von Maari & Ghalib) war bei Heike Hamori (www.abenteuerhun.de) zum Einstieg in den Zughundesport. Mila zeigte sich offen, frei und mit viel Begeisterung für die tolle Sportart.

Zwei Fotos anbei. Copyright Heike Hamori.

14.03.2018

Glück gehabt, schönes Wetter! Heute haben wir den Tag richtig ausgenutzt und ausgiebig im Sandkasten gebuddelt, einen Ausflug nach oben mit den Mädels gemacht, um die Wette getobt, gekämpft und anschließend wieder geschlafen.  -> 9. Lebenswoche

13.03.2018

heute vollenden wir die 8. Lebenswoche und starten morgen schon in die 9. Lebenswoche. Ein Gruppenbild war geplant, aber, keine Ahnung wie andere Züchter das machen und wieviel Leute sie dafür da haben, wir haben es nicht hinbekommen. So etwas soll ja auch noch optisch schön aussehen, also auf der Couch z.Bsp. Aber wieviel Hände oder Baldrian notwendig sind..... wir haben es nicht hinbekommen. Auch hab ich Angst das die von der Couch runterfallen und sich weh tun - also belassen wir es bei einem Guppenbild in der Kudde :-)))) bestimmt 100 Bilder gemacht und immer wieder gejodelt, einer guckt immer weg ... hihihi -> 8. Lebenswoche

11.03.2018

Rauher werden die Spiele und wilder raufen die Mäuse im Garten - die Wachphasen werden nun auch deutlich länger und wir gehen täglich auf Entdeckungstour in den großen Garten. Die Besucher werden wild begrüßt und nach allen Regeln der Kunst angeknabbert. Es ist so schön diese Meute zu sehen und zu erleben, ich hab sie alle sooo lieb und denke noch gar nicht an Abschied....  -> 8. Lebenswoche

08.03.2018

und schon sind wir in der 8. Woche, der letzten gemeinsamen Woche. Diese wird noch ganz genau untersucht, geimpft, gechipt, und viel gespielt, getobt und den großen weiten Garten oben raus erkundet. Die Mäuse finden das echt spannend. Mit Jumay, Maari und Meena heute erstmals den großen Auslauf nach oben erkundet. Da gibt es viel zu schnuppern und viel Platz zum Rennen. Das Wetter spielt mit und ich find es einfach toll. Ich geniesse die letzte Woche mit Ihnen ...   -> 8. Lebenswoche

06.03.2018

Der krasse Unterschied ins Positive. Heute Frühling und warme Sonne! Was haben Sie es genossen die Mäuse. Endlich mal richtig raus! Zusammen mit Mama haben sie tolle neue Sachen und Reize entdeckt. Rappelnde und klappernde Untergründe, Flatterplanen und einen Gitterrost. Und die Hühner im Garten kennen gelernt welche gackernd in alle Richtungen liefen und den Sandkasten erkundet. Groß sind sie geworden die Mäuse :-)))  --> 7. Lebenswoche

04.03.2018

Heute hoffentlich die letzten Schneebilder mit den 10 Zwergen. Die Vögel zwitschern schon den Frühling herbei :-) Alle fit und munter und toben auch im Schnee  --> 7. Lebenswoche

02.03.2018

von wegen Frühlingsanfang.... kalt ist es.... Schnee und Eis fällt und bleibt sogar liegen.... Omani (Herr Grau) gefällt das gar nicht ! Schon in der 7. Woche sind die Mäuse fit und agil und auch draußen im Schnee unterwegs. Natürlich nur kurz :-) --> 7. Lebenswoche

28.02.2018

noch ein Video von vorgestern. 

27.02.2018

Die Temperaturen sind astronomisch tief, für Ende Februar, da zu noch ein sibirisch strenger kalter Wind, also spielt sich das Welpenleben hauptsächlich hinter den Fensterscheiben und im Wintergarten statt. Das Katertier Simon bespaßt die Welpen ebenfalls und die Sozialisierung auf alle möglichen Umweltreize - natürlich in wohldosierter Höhe und Menge läuft auf vollen Touren. Morgen soll die Kältewelle seinen Höhepunkt erreichen und am Wochenende soll alles wieder normal sein.  Alle Babies entwickeln sich prächtig und wir sind rundherum zufrieden.  -> 6. Lebenswoche

24.02.2018

Die Grippe hat mich erwischt und ziemlich niedergestreckt. Aber Krankenschein ist nicht, die Babies sind da und müssen bespaßt und versorgt werden. Dank der modernen Medizin ist das zum Glück alles möglich. Die Kälte hat uns hier auch dazu noch fest im Griff und die Ausflüge nach draußen müssen hinten angestellt werden, bis es wieder wärmer ist.  Zum Glück haben wir den Wintergarten - somit Platz genug auch wenn Wetter und Grippe nicht wirklich mitspielen. 

Die Mäuse machen mir alle superviel Spaß. Ein wundervoller Wurf, wir sind echt soooo froh und glücklich, dass Meena und Chaka das so gut hinbekommen haben  -> 6. Lebenswoche

22.02.2018

Vorläufig sind alle Welpen vergeben und die ersten Namen stehen schon fest. Gar nicht so einfach dieses Jahr, mit dem Buchstaben "O". Aber es sind schöne Namen gefunden worden :-D Das Wetter ist sonnig aber kalt. Wir haben starken Ostwind und für das Wochenende ist klirrende Kälte aus Russland gemeldet. Daher nutzen wir dann jetzt die Tage um zwischendurch für ein paar Minuten raus zu gehen. Wohlbemerkt, ein paar Minuten. Ist gut fürs Immunsystem und die Zeiten können ganz langsam verlängert werden. Start in die 6. Lebenswoche -> 6. Lebenswoche

20.02.2018

viel, viel und noch mehr Besuch. Aber das gehört zur Prägung dazu. Die Mäuse sind traumhaft, das Wetter war heute erstmals so, dass wir für 5min mal raus waren. Der Wintergarten ist ja schon vereinahmt, aber zum ersten Mal draußen da haben sie schon groß geguckt. Dazu ging ein eisig kalter Wind, da sind die schnell und freiwillig wieder reingekommen. -> 5. Lebenswoche

17.02.2018

viel, viel Besuch und wenig Zeit, alles in bester Ordnung in der Wurfkiste und mit allen anderen Hundis, knappe Bilderauswahl heute. Stellvertretend für alle grüßt Frau Gelb aus dem Tunnel... -> 5. Lebenswoche

13.02.2018

erster Ausflug in den Wintergarten.... und sie fanden es klasse. Wir haben die Sonne genutzt, welche den ganzen Tag kräftig den Wintergarten aufgewärmt hat - nachmittags haben wir dan den ersten Ausflug dorthin gestartet... -> 4. Lebenswoche

11.02.2018

Es wird gekrabbelt, gespielt, gefressen, gek**** und geschlafen. Ein Rhythmus der sich jetzt sehr eingespielt hat und die Mäuse fressen jetzt schon sehr routiniert aus der Rinne. Für mich ist die Rinne die optimale Variante so viele Welpen gleichzeitig vernünftig zu füttern, ohne das dreckige Pfoten im Essen sind, durchgelatscht wird, das Essen im ganzen Auslauf verteilt wird oder oder.... es wird einfach gefressen und ist sauber im Welpenbauch. Die ersten Spielzeuge werden neugierig begutachtet und bekrabbelt. Sehr schön zu sehen, sie nehmen einfach alles an. Meena säugt die Meute weiterhin noch 5-6x am Tag, was ich persönlich zuviel finde, aber sie will es unbedingt. Also lasse ich sie auch gewähren. Die Aufzucht dieser Mäuse ist sehr entspannt und einfach nur schön!  Ein Video von den letzten Tagen haben wir auch zusammen geschnitten. Siehe hier: --> 4. Lebenswoche

07.02.2018

Wir haben umgebaut, das Bett ab und den Auslauf aufgebaut. Heute das erste große Krabbeln, ach wie schööön! Großes Gepiepse für 3 min und dann schwups - alle den Weg zu Mama in die Kudde gefunden. Herrlich! Das erste Zufüttern aus dem Futterring lief sehr gesittet ab. Aus der Hand werden die Mäusle ja schon lange zugefüttert, aber ehrlich, sehr gesittet gemeinsam aus dem Ring. Normal sieht es dann aus wie nach einer Schlammschlacht, hier war Mama mehr zugesaut als die Kinder. Meine Anekdoten zu den Welpen sind selbstverständlich alle liebevoller Art. Auch wenn das manche Welpeninteressenten falsch verstehen.....    --> 4. Lebenswoche

05.02.2018

Sie können nicht nur schlafen und chillen.... sie werden jetzt auch aktiv. Es kommt Leben in die Wurfkiste. Es wird durcheinander gewuselt, nach Mama gerufen, die Geschwister geschubst, auch schon mal geknurrt oder ansatzweise gebellt  --> 3. Lebenswoche

02.02.2018

Wir sind in der 3. Lebenswoche und diese Woche steht eine ganz große Veränderung an. Die Babys werden mobil. Waren es gestern noch erste wackelige Schritte, ähnlich wie Mini-Dinosaurier, wird jetzt langsam aber sicher alles bekrabbelt und Mama, Geschwisterchen und auch ich werden mal "probiert". Tagtäglich erstarken die kleinen Beine mehr und mehr, die Schritte werden sicherer und es ist eine sooo wunderschöne Zeit in der Welpenzeit.  Lustige Bilder und Videos  --> 3. Lebenswoche

31.01.2018

Sooo schön wenn alles gut läuft :-) Hach, was bin ich in die Mäusle verliebt, sooo zückersüß und niedlich. Die Augen sind jetzt fast ganz auf, die Mäuse hören die Mama jetzt und erste wackelige Schritte in der Wurfkiste werden unternommen. Die Sicherheitsstangen konnte wir schon ausbauen da Meena so vorsichtig ist, das wir sicher sind, es kommt keiner zu Schaden. Wir verabschieden uns mit 2 kleinen Videos aus der 2. Woche und starten in die 3. Lebenswoche.

   --> 2. Lebenswoche

29.01.2018

Heute gibt es mal Einzelbilder, Meena hat sich zu einer tollen Mama entwickelt und hat unendlich viel Geduld in der Wurfkiste mit den Mäusen. Auch ist das Rudel wieder vereint, die anderen Mädels dürfen jetzt auch mal einen Blick in die Wurfkiste werfen. Somit ist auch ein kleines Stück Normalität wieder in unser Wohnzimmer eingezogen. Die ersten Mäusle blinzeln mich schon durch die Lidspalten an... die Augen und Ohren gehen gerade auf, die Krallen sind schon geschnitten und die Tage steht schon die erste Wurmkur an....

   --> 2. Lebenswoche

27.01.2018

Heute gibt es ein paar Wurfkistenbilder. Und alle Babies haben Ihr Geburtsgewicht verdoppelt! Meena fängt seit gestern an diese zeitweilig zu verlassen und vor der Wurfkiste in der Kidde Platz zu nehmen. Auch läuft sie wiederwillig eine kleine Runde mit in den Garten. Widerwillig wegen dem ätzenden Dauerregen und weil sie die Babies nicht lange alleine lassen will... Schnell wieder zurück ab und gucken ob auch nu ja noch alle da sind!  --> 2. Lebenswoche

25.01.2018

Wir sind gewachsen! Die ersten Babies haben Ihr Geburtsgewicht schon verdoppelt!  --> 2. Lebenswoche

22.01.2018

Heute mal ein paar Bilder von den Mäusle  --> 1. Lebenswoche

21.01.2018

Weil es so schön ist und so wunderbar läuft, noch ein paar Videos  --> 1. Lebenswoche

20.01.2018

die Routine ist eingezogen, Meena hat sich super in Ihre Mamarolle eingefunden und umsorgt und hegt und pflegt die Mäuslein, dass es eine Freude ist zuzuschauen.  --> 1. Lebenswoche

19.01.2018

die ersten 36h sind um, alles läuft prima, Meena findet sich gut in ihre Mamarolle rein und kann sehr ausdauernd stundenlang still liegen und hat sehr zu meiner Freude sehr viel Milch, die Babies sind irgendwie immer satt und nehmen trotz der 36h Lebenszeit schon richtig gut zu! Bilder querbeet hier: 1. Lebenswoche

17.01.2018

Meena ist auch hier immer für eine Überraschung zu haben. Sehr spontan und ohne große Einleitung wurden von 5h morgens bis 9:30h heute 10 Welpen geboren. 4 Rüden und 6 Mädchen, die Geburt lief sehr schnell und ohne Komplikationen, Mama und Kinder wohlauf!

Näheres die Tage....

16.01.2018

Noch ist alles ruhig. Aber, so wirklich lange kann es nicht mehr dauern, erste Senkwehen machen sich bemerkbar und auch Meena merkt das sich da was "ändert". Das Gesäuge ist prächtig entwickelt, unsere Wurfkiste aufgebaut, das Bett schon ausprobiert  und alles ist bereit für die Babies. Nun hoffen wir auf eine komplikationsfreie Geburt und gesunde Babies, alles andere ist Nebensache :-)

14.01.2018

Und schon sind wir im Endspurt! Noch wenige Tage bis knapp eine Woche und Meena lüftet das Geheimnis was Sie unter dem Herzen trägt. Noch ist alles ruhig. Meena nimmt es gelassen und macht für ein Leckerlie auch schon mal noch einen Hechtsprung. Trotz der 9,7kg, welche Sie nun zugelegt hat, sieht sie gar nicht sooo kugelig aus. Wir sind gespannt was Sie uns präsentiert. Wir hoffen nun auf eine ruhige letzte Woche und eine Geburt ohne Komplikationen. -> Trächtigkeitstagebuch

08.01.2018

Langsam geht es in den Entspurt. Das Gesäuge ist schon hervorragend entwickelt, sehr zu meiner Freude hat Meena 10 aktive Zitzen, somit - sollten es mehr als 8 Welpen sein - auch Nr. 9 & 10 gut satt werden können. Die Waage zeigt heute ein Plus von 7,8kg und der Appetit ist weiterhin vorhanden.  -> Trächtigkeitstagebuch

01.01.2018

Wir wünschen allen Lesen, Freunden, Verwandten und Bekannten ein frohes, neues Jahr 2018 !!!

Hier bei uns wurde das Feuerwerk von den Hunden verschlafen, da alle hier zum Glück schuß- und knallerfest sind. 

Meena Trächtigkeit schreitet voran, von Tag zu Tag wird es etwas mehr "Bauch". Heute wiegen wir schon 5,1 kg mehr als zum Start in die Trächtigkeit. Meena ist nach wie vor super in der Trächtigkeit, bislang völlig ohne irgendeine Auffälligkeit. Wir sind froh und glücklich darüber :-) und starten in die 7. Woche der Trächtigkeit. -> Trächtigkeitstagebuch

© 2002-2019 by Sonja Guldner, all rights reserved.

Wir sind Mitglied hier: