Wurfanzeige Maari Ghalib 2018.jpg

Wurfplanung Spätjahr 2019

Ye Japha Ghalib Bhanu Helix Nebular

HD-A-ED-0/0-OCD-Frei-LWS-frei

68,5cm - 45 kg

vollständige Schere

Dilute-Status: DD

Degenerative Myeolopathie: N/N (gesund)

Juvenile Myklonische Epilespie: N/N (gesund)

Hämophilie B: reinerbig für das intakte Gen

Besitzer: Heike Hamori

Web: http://www.shakarri.de/

Vater: Eilack Freelander Gyasi

Mutter: YE JAPHA Makena Malia

Red Prayd Daamari Aida  (Maari)

HD-B-ED-0/0 OCD-Frei

64cm - 38kg

vollständige Schere

Schilddrüsenprofil: normal (ohne Befund)

Juvenile Myklonische Epilepsie: N/N (gesund)

Degenerative Myelopathie: N/N (gesund)

Hämophilie B: reinerbig für das intakte Gen

Augenuntersuchung: ohne Befund + kein Hinweis

Herzultraschall: normal (ohne Befund)

Dilute D/d

Vater:  Ridge Star Holland Hard
Mutter:  Zlato Rusi Adelina Kajanga

YES! We do it again!

Nach einigem Hin- und Her, dem Wälzen von Pedigrees, neue Kontakte zu anderen Deckrüden knüpfen, dem Abwägen und auch letztendlich meinem Bauchgefühl - haben wir uns entschlossen, wir werden diese Verpaarung wiederholen. Aus der Verpaarung von 2016 sind 11 wundervolle Welpen hervorgegangen, welche sich ridgebacktypisch und wesenfest zu supertollen Hunden entwickelt haben.  Somit hoffen wir das uns dies noch einmal gelingt.

Auf diesen ganz speziellen Wurf freue ich mich ganz besonders. Es wird der letzte Wurf von Maari sein und ich hoffe sehr auf eine kleine Hündin, welche später unser Team hier verstärkt.

Wir bedanken uns herzlichst bei Heike Hamori, dass Sie uns Ihren Ghalib für diese Verpaarung zur Verfügung stellt!

Bilder Ghalib

(zum Vergrößern anklicken)

Ekundu Zera Asim Samir

HD-A-ED-0/0-OCD-Frei-LWS-frei

68cm - 45kg

vollständige Schere

Dilute-Status: DD (kein Träger)

Degenerative Myeolopathie: N/N (kein Träger)

Myklonische juvenile Epilepsie: N/N (kein Träger)

 

 

Vater: NYANGANI Couga

Mutter: YE JAPHA Imakana Kianga

Tina Trading Prada Paris (Jumay)

HD-A1-ED-0/0 OCD-Frei

65cm - 38kg

vollständige Schere

Schilddrüsenprofil: normal (ohne Befund)

Degenerative Myelopathie: N/N (kein Träger)

Myklonische juvenile Epilepsie N/N (kein Träger)

Hämophilie B: reinerbig für das intakte Gen

Augenuntersuchung: ohne Befund + kein Hinweis

Herzultraschall: normal (ohne Befund)

 

Vater:  Amarachi Coolest Crazy Lixx 
Mutter:  Tina Trading Lidzhi

Hanouk ist ein großer, substanzvoller und harmonisch aufgebauter Rüde mit hervorragenden Bewegungen. Kraftvoll und viel Schub aus der Hinterhand. Er ist sehr souverän, durch nichts zu beeindrucken und zeigt ein feines, einfühlsames Wesen. Er ist kerngesund und einfach eine "coole Socke".

Hanouk lebt mit zwei weiteren Hunden, seinem Papa Nyangani Couga und der Hündin Kira, mit seinem Besitzerin Caroline und Heinrich und deren größtem Glück Baby Hanna in der Nähe von Hannover.

Hanouk ist jagdlich ausgebildet und geführt und viel in Wald und Feld unterwegs, auch liebt er wilde Touren mit dem Ebike durch den Harz. Genauso kann er aber auch mit in die Stadt zum Shoppen oder passt auf Baby Hanna auf.

 

Jumay ist eine freundliche und aufgeschlossene Hündin mit sehr feinem, liebem Wesen. Sie arbeitet gerne und freut sich über alles was wir mit ihr machen. Sie kann als "unsichtbarer" Begleithund genauso mit in die Stadt oder ins Restaurant, wie auch in jedes Hotel. Jumay geht Streit aus dem Weg und verträgt sich mit jedem. Jumay ist ein echter "Happy-Dog".

Hanouks  HP http://www.loewenhund.de/imkahena-hanouk

11.07.2019

Es ist und bleibt spannend. Hunde, auch Deckrüden, sind keine Maschinen, können auch mal nicht "funktionieren". Genau die Problematik ist bei Hanouk aufgetreten, somit kann er leider unsere Jumay nicht belegen. Es hätte ganz sicher keine Welpen gegeben. Das wird diese Woche die Woche der Kilometer....  wir düsen ein paar Mal zum Progesteontest, der dann gut genug ist, wir fliegen über die Autobahn nach Hannover um dann nur einen halben Tag später mit megaviel Stau wieder weiterdüsen, weil es von Hanouk keine Babies geben kann.... Der auserwählte Ersatzrüde hat sich spontan bereit erklärt einzuspringen, wir waren froh und glücklich, hat dann aber Stunden später plötzlich doch abgesagt, nachdem wir schon auf der Autobahn unterwegs waren....  tjaaaa, so ist das im Leben. 

Das ist nun das erste Mal in den ganzen Jahren, dass unsere Pläne so gar nicht klappen wollen, da wir normal immer gut überlegt und durchdacht an einen Deckakt herangehen. Aber es ist immer irgendwann das erste Mal, das was so gar nicht klappen will ...

Jedoch - und ich hab noch nie so viel telefoniert beim Autofahren -  es gibt ja zum Glück auch noch wirklich nette und freundliche Rüdenbesitzer, welche Verständnis für unsere Situation haben, für die wir und Jumay ja so gar nichts können.
So wie es aussieht - dank auch wirklich netter Züchterkollegen mit Rückgrat - haben wir einen passenden Rüden für Jumay gefunden - denn der Rüde soll nicht nur gut aussehen, auch der Rest muss stimmen, es muss schon passen, vom Geno- und Phänotpy her. Die Besitzerin hat sich nach einem langen Telefonat bereit erklärt, einzuspringen. Jetzt hoffen wir, das es noch nicht zu spät ist und werden diesen morgen treffen, kennenlernen und dann schauen wir mal vorsichtig optimistisch in die Zukunft :-)

Ich werde berichten :-D

Welpenpedigree

© 2002-2019 by Sonja Guldner, all rights reserved.

Wir sind Mitglied hier: