8. Lebenswoche Welpen Meena & Ghalib

13.Juli 2020

Heute war zum letztem Mal der Tierarzt da. Nochmal genau abgehört die Mäusleins, alle waren brav und haben ihre zweite Impfung erhalten. Die Wach- und Spielzeiten werden immer länger auch werden die Spiele deutlich rauher. Die ersten Ohren haben schon Macken, den ein oder anderen Kratzer finden wir auch schon. Deshalb machen wir jetzt morgens und abends jeweils einen Minispaziergang in den großen Garten bis ganz nach oben. Natürlich unter Aufsicht und Begleitung, und Meena läßt es sich nicht nehmen auch jetzt, Ende der 8. Woche noch zu säugen. Nur ganz kurz, aber sie liebt es immer noch obwohl es nicht mehr notwendig wäre. Einfach eine tolle Hundemama!

Hinterher fallen sie mit lauter neuen Eindrücken um und schlafen..... bis zum nächsten Mal.

Anbei noch ein paar schöne Bilder: 

 

12.Juli 2020

Die Rolle. Das schwarze Ding ist eigentlich eine Rhizomsperre für Bambus von dem wir reichlich im Garten haben. Bambus ist toll, resistent gegen alles Mögliche, winter- wie sommergrün und es raschelt wunderbar wenn die Welpen im Schatten drin spielen. Die Rolle war so schwer das ich sie nicht wegräumen konnte. Früh schon haben die Mäuse erkannt, das ist toll zum spielen und verstecken. Die Welpen wachsen, die Rolle nicht. Jetzt müssen sie gucken wie sie sich schon durchrobben.... trotzedem der Liebslingsspielplatz in der Dämmerung.

 

12.Juli 2020

Weil es soooo schön ist, noch ein paar Bilder. Meine Art mich auf den Abschied vorzubereiten. Ich versuche so viele Momente wie nur möglich für mich selbst festzuhalten. Das hilft mir dabei die Mäuse nächste Woche in ihren neuen Zuhause zu entlassen. Welpenzeit ist eine sehr intensive Zeit. Aus den blinden, tauben Maulwürfen, die sich nur irgendwie robbend vorwärts bewegen können, sind in wenigen Wochen so tolle Hunde geworden. Immer wieder ein Wunder der Natur und ich bin sehr dankbar - das wir diesen Wurf problemlos großziehen konnten.

Die letzten Tage wird weiter verfeinert. Man darf nicht zu frech zur Mama sein..... auch nicht zu frech zu Tante Kira. Wenn doch, gibt es einen auf die Ohren. Also sind wir schön lieb!

 

11.Juli 2020

Wir geniessen die Tage in vollen Zügen. Das Wetter spielt ziemlich gut mit und wir haben den "Feldherrenhügel" samt dem großen Garten erobert. Kira zeigt sich gerade von der allerbesten Seite und ist die beste Nanny der Babies.

 

10.Juli 2020

Wir hatten Besuch von dem Fotograf Marco Schmidt aus Saarwellingen. Auch zu finden hier: www.mxmphoto.de 

Er hat unsere Mäuse einmal aus einem ganz anderen Blickwinkel betrachtet:

 

08.Juli 2020

Wir sind in die 8. Woche gestartet. Wo ist nur die Zeit geblieben? Nicht zu fassen..... gerade geboren fegen sie nun schon durch den Garten. Das Schöne an einem Sommerwurf ist das wir wirklich sehr viel draußen unternehmen können - das Wetter macht mit, leider scheint die Sonne nicht, deshalb ist die Qualität der Fotos nicht sooo toll.

ABER, heute hatten wir einen Profifotograf zu Besuch. Der hat ganz viele Fotos von uns geschossen und die gibt es die Tage zum Anschauen. Wir sind schon sehr gespannt wie die aussehen.  Diese Woche steht die letzte Wurmkur an, dazu die letzte Untersuchung samt Impfung am kommenden Montag. Tja und dann.... aber daran denken wir gerade eher noch nicht..... 

 

© 2002-2020 by Sonja Guldner, all rights reserved.

Wir sind Mitglied hier: